Drautal

Zirben-Nachtlicht

€ 69,90 (inkl. MwSt.)

Lampe, Lufterfrischer und Dekoration in einem: Der in Handarbeit aus mindestens acht Jahre gereiftem Zirbenholz gefertigte Zirbendufter verströmt nicht nur ein wohltuendes Aroma, sondern auch ein sanftes LED-Licht. Je nach Stimmung kann die Lichtfarbe per Knopfdruck eingestellt werden. Die Lampe funktioniert mit Batterie und kann somit unabhängig von der Stromversorgung eingesetzt werden - auf Nacht-, Schreib- oder Esstisch.

Maße: 12 × 12 × 23 cm, Lieferung inkl.Batterie und Zirbenflocken.

 

{{$select.selected.name}}


Zirben-Nachtlicht
Zirben-Nachtlicht
Zirben-Nachtlicht
Zirben-Nachtlicht
Zirben-Nachtlicht
Zirben-Nachtlicht
Zirben-Nachtlicht

Hochalpin und hochbeliebt

Warum unsere Vorfahren ausgerechnet Zirbenholz für die Einrichtung ihrer Schlafzimmer ausgewählt haben? Immerhin wächst die Zirbenkiefer als hochalpines Gewächs auf einer Höhenlage zwischen 1.500 und 2.000 Meter – da gibt es eine Menge von anderen Hölzern, die bequemer zu erreichen sind. Dass man trotzdem auf die Berge stieg, um Zirben zu schlägern und aus dem Holz Bett und Schrank zu zimmern, hatte handfeste Gründe: Das Holz wirkt beruhigend auf uns Menschen und abschreckend auf Ungeziefer wie Motten.

Gesundheitsfördernde Wirkung der Zirbe

Dass es sich bei den positiven Effekten der Zirbe um keine Einbildung unserer Ahnen handelt, wiesen Wissenschaftler des Joanneum Research in Weiz nach. Bei den Studien zeigte sich, dass man in einem Zirbenholz-Bett im Vergleich zu einem Holzdekor-Bett deutlich besser und vor allem erholsamer schläft. Der Erholungswert ist sogar messbar: In Zirbenbetten schlägt das Herz langsamer, die durchschnittliche „Ersparnis“ liegt bei 3.500 Herzschlägen pro Tag, was etwa einer Stunde Herzarbeit entspricht. Und auch die starke insektenabwehrende Wirkung des Zirbenholzes wiesen die Wissenschaftler in Weiz nach.

Duftlampe in wertvoller Handarbeit

All die vorteilhaften Eigenschaften der Zirbe lassen sich auch mit dieser Lampe erzielen. Das Gehäuse besteht aus mindestens acht Jahre getrocknetem Zirbenholz – und zwar ausschließlich aus diesem. Im Einmann-Betrieb werden die Rohbretter zurechtgesägt und mit Leim und Zirbendübel zur Stabilisierung zusammengefügt. Zum Schluss wird jede Lampe geschliffen, bis sie glatt ist und die charakteristische Holzmaserung mit ihren dunklen Astlöchern im gelbrötlichen Holz schön zur Geltung kommt.

Beruhigende Zirbenlampe

Gefüllt wird die Lampe oben mit großen Zirbenspänen, die zusätzlich zum unbehandeltem Holz ihr Aroma abgeben. Die PuriLamp hat keinen Lüfter und einen guten Wirkungsradius von 9 m². Daher ist sie am besten am Nachttisch aufgehoben. Das zarte Licht wirkt zusätzlich beruhigend: eine Wonne im Kinderzimmer als Nachtlicht mit Mehrwert – eine gute Wahl.

Hinweis: Die Batterien der beiliegenden Fernbedienung für die LED-Lampe sind aufgrund von EU-Versandrichtlinien nicht enthalten.