Zu Gast an der slowenischen Adria


Frankreich hat die Côte d’Azur, die Adria die Slowenische Riviera. Die 46 km lange Küste gilt als eine der aufstrebende Genussregionen.


Das älteste, traditionellste und gleichzeitig innovativste Produkt der Region kommt aus dem Meer: Salz. Die Salinen von Secovlje und Strunjan bildeten schon im Mittelalter den Reichtum Pirans. Neben dem Salz werden an der slowenische Adria Kaki und Oliven geerntet. Die Region lebt aber auch vom Fischfang. Eine Spezialität ist der Wolfsbarsch, er wird in der Bucht von Piran gezüchtet.
Das könnte Sie auch interessieren