FIM Superbike World Championship

Aktuelle Sendungen
13.05. 13:00

Imola: Rennen 2

Kein Rennen verpassen: Superbike live und in HD bei ServusTV.

Nächste Sendetermine

Samstag 26. Mai

13:55

Das Rennen aus Donington

Wer war der Schnellste? Wer war der Waghalsigste? Wir haben alle Infos.

Sonntag 27. Mai

13:40

Das Rennen aus Donington

Kein Rennen verpassen: Superbike live und in HD bei ServusTV.

Die Superbike-WM im Livestream

Sessions im Int. Livestream

Übertragungszeiten aus Donington/England:
Samstag 26.05.
10:45 bis 11:00: WorldSBK – Superpole 1
11:00 bis 11:25: WorldSBK – Superpole 2
11:45 bis 12:00: WorldSSP300 – Superpole 1
12:10 bis 12:25: WorldSSP300 – Superpole 2
13:15 bis 14:15: WorldSBK – Rennen 1
14:15 bis 14:30: WorldSSP – Superpole 1
14:40 bis 14:55: WorldSSP – Superpole 2

Sonntag 27.05.
11:30 bis 13:00: WorldSSP – Rennen
13:00 bis 14:20: WorldSBK – Rennen 2
14:20 bis 15:15: WorldSSP300 – Rennen
15:15 bis 16:30: STK1000 – Rennen

Alle Beiträge zum Nachsehen
Jetzt LIVE

Imola: Rennen 2

Kein Rennen verpassen: Superbike live und in HD bei ServusTV.

Jetzt LIVE

Imola: Rennen 1

Alle Rennen, alle Rundenzeiten und die Hintergründe zum Sportevent.

Jetzt LIVE

Assen: Rennen 2

Wer war der Schnellste? Wer der Spektakulärste? Wir haben alle Infos.

Jetzt LIVE

Assen: Rennen 1

Kein Rennen verpassen: Superbike live und in HD bei ServusTV.

MotoGP

Die Superbike-WM 2018

Start frei für die FIM Superbike World Championship: Insgesamt 13 Renn-Wochenenden stehen 2018 wieder für die Piloten auf ihren seriennahen 1.000-ccm-Bikes auf dem Programm.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Stationen Jerez und Lausitzring nicht mehr dabei, dafür kehrt der Traditionskurs im tschechischen Brünn nach sechs Jahren wieder in den Rennkalender zurück. Zudem soll das „Autódromo El Villicum“ in Argentinien Austragungsort des vorletzten WM-Laufs werden.

ServusTV überträgt an allen Renn-Wochenenden beide Läufe live. Dabei können sich alle Fans nicht nur auf packende Renn-Action freuen, sondern auch auf Hintergründe und Analysen des Experten-Teams um Gustl Auinger, Andreas Meklau und Stefan Bradl.