Das ist eine Kurzbeschreibung des Bildes

Allgemeine Fragen

TV-Empfang

Allgemein

ServusTV kann in Österreich, Deutschland und der Schweiz via

  • DVB-T (AT, DE)
  • Kabel (AT, DE, CH)
  • Satellit (ganz Europa)
  • IPTV (AT, DE, CH)

in Standardauflösung oder HD empfangen werden.

ServusTV kann man auch "LIVE" jederzeit digital auf dem Web servustv.com/live und in der ServusTV APP (iOS und Android) sehen.

 

Tipp

Bessere Unterhaltung gibt es jetzt auch für unterwegs. Mit den Apps für Smartphone oder Tablet, haben Sie Zugriff auf Livestream, Mediathek, TV-Programm und vieles mehr. Mehr Infos >>

 

Sie wünschen persönliche Beratung?

Dann wenden Sie sich bitte von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr an unsere kostenfreie Service-Hotline unter 01 87878 381650. Wir helfen Ihnen gerne.

Alle Fragen & Antworten zum TV-Sender, zum Programm sowie zu ServusTV Online und weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier >>

 

Verschlüsselung

Ab März 2016 beginnt bei ServusTV ÖSTERREICH die Ausstrahlung der Moto GP. Die Rechte zur Ausstrahlung dieser Motorradrennen haben wir NUR in Österreich, das heißt, wir müssen dafür sorgen, dass die Moto GP weder in Deutschland noch in der Schweiz empfangbar ist. Daher wird ServusTV ÖSTERREICH seine Satellitensignale in SD (Standard Definition) und HD (High Definition) verschlüsseln.

Diese Verschlüsselung hat teilweise Auswirkungen beim Empfang von ServusTV ÖSTERREICH in allen drei Ländern Österreich, Deutschland und Schweiz. 

Verschlüsselung heisst: das Signal von ServusTV ÖSTERREICH IN SD und HD via Satellit kann nur noch in Österreich gesehen werden kann.

 

Ich wohne in Österreich und kann ServusTV nicht empfangen

Wissen Sie auf welche Art Sie Fernsehn schauen? Wenn JA, dann lesen Sie hier unten weiter >>

wenn NEIN, dann klicken Sie hier auf "Ich weiss nicht auf welche technische Art ich fernsehe"

Ich schaue Fernsehn über SATELLIT

  • Ab dem 01.03.2016 brauchen Sie um ServusTV Österreich über Satellit zu empfangen eine ORF-Satelliten-Karte oder eine SKY-Smartcard
  • Wenn Sie ServusTV seit dem 01.03.2016 nicht mehr sehen können, dann können Sie z.B. eine ORF Satelliten-Karte online bestellen --> hier 

Ich schaue Fernsehn über KABEL

  • Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie ServusTV seit dem 01.03.2016 nicht empfangen. Wir werden das Problem der Umschaltung für Sie bei Ihren Kabelnetzbetreiber beheben lassen.
  • Die Umstellung erfolgt im Normalfall bei 99% unserer Kunden automatisch, daher liegt in diesem Falle ein nicht geplantes Problem bei Ihnen vor.

Kontaktaufnahme: Bitte schreiben Sie uns eine Email an kontakt@servustv.com oder rufen Sie uns einfach kostenfrei an unter 0800 100 30 70 - nötige Angaben: Ihr Kabelnetzbetreiber oder ob Sie eine Gemeinschaftsanlage im Haus benutzen, sowie Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie bei möglichen Rückfragen kontaktieren können.

TIPP: Wenn Sie Ihren Kabelservice über die Miete mitbezahlen, dann nutzen Sie höchst wahrscheinlich eine GemeinschaftsanlageTIPP: Wenn Sie monatlich eine Rechnung für den Kabelservice erhalten, dann haben Sie einen eigenen Kabelvertrag mit einem Kabelanbieter

Wenn Sie Fernsehn schauen über IPTV (Telekom, A1) oder DVB-T und DVB-T2 und ServusTV nicht empfangen können, liegt das Problem vermutlich nicht an der Verschlüsselung, melden Sie sich aber bitte ebenfalls gerne bei uns per Email oder Telefon. In diesem Fall bemühen wir uns Ihr Problem zu beheben: Bitte schreiben Sie uns eine Email an kontakt@servustv.com oder rufen Sie uns einfach kostenfrei an unter 0800 100 30 70.

Wenn diese Tipps Ihnen nicht weiterhelfen konnten, rufen Sie uns bitte gerne unter 0800 100 30 70 an oder schreiben Sie uns einfach per Email an kontakt@servustv.com

 

Ich wohne in Deutschland und kann ServusTV nicht empfangen

Wissen Sie auf welche Art Sie Fernsehn schauen? Wenn JA, dann lesen Sie hier unten weiter >>

wenn NEIN, dann klicken Sie hier auf "Ich weiss nicht auf welche technische Art ich fernsehe"

Ich schaue Fernsehn über SATELLIT

  • In diesem Fall haben Sie über Satellit bisher in Deutschland das ServusTV ÖSTERREICH Signal geschaut, welches ab dem 01.03.2016 verschlüsselt ist und nur noch für in Österreich wohnhafte Personen zu empfangen ist.
  • Ihre Satellitenanlage hat auch das ServusTV Deutschland Signal abgespeichert und wir müssen Sie bitten auf das ServusTV DEUTSCHLAND Signal umzustellen in Ihrem Suchlauf / Programmspeicherung.

Wenn Sie ServusTV in Deutschland über KABEL,  IPTV (Telekom) oder DVB-T2 schauen und derzeit nicht empfangen können, dann melden Sie sich bitte gerne bei uns per Email oder Telefon. In diesem Fall bemühen wir uns Ihr Problem zu beheben.

Wenn diese Tipps Ihnen nicht weiterhelfen konnten, rufen Sie uns bitte gerne unter 0800 100 30 70 an oder schreiben Sie uns einfach per Email an kontakt@servustv.com

 

Ich wohne in der Schweiz und kann ServusTV nicht empfangen

Wissen Sie auf welche Art Sie Fernsehn schauen?Wenn JA, dann lesen Sie hier unten weiter >>

wenn NEIN, dann klicken Sie hier auf "Ich weiss nicht auf welche technische Art ich fernsehe"Wenn Sie ServusTV in der Schweiz über KABEL,  IPTV oder DVB-T2 schauen und derzeit nicht empfangen können, dann melden Sie sich bitte gerne bei uns per Email oder Telefon. In diesem Fall bemühen wir uns Ihr Problem zu beheben.

Ich schaue Fernsehn über SATELLIT

  • In diesem Fall haben Sie über Satellit bisher in der Schweiz das ServusTV ÖSTERREICH Signal geschaut, welches ab dem 01.03.2016 verschlüsselt ist und nur noch für in Österreich wohnhafte Personen zu empfangen ist.
  • Ihre Satellitenanlage hat auch das ServusTV Deutschland Signal abgespeichert und wir müssen Sie bitten auf das ServusTV DEUTSCHLAND Signal umzustellen in Ihrem Suchlauf / Programmspeicherung.

Wenn diese Tipps Ihnen nicht weiterhelfen konnten, rufen Sie uns bitte gerne unter 0800 100 30 70 an oder schreiben Sie uns einfach per Email an kontakt@servustv.com

 

Ich weiss nicht auf welche technische Art ich fernsehe

Es gibt drei Möglichkeiten wie sie fernsehen bei denen die Verschlüsselung des ServusTV ÖSTERREICH Signals Probleme machen könnte.

  • Fernsehen über Kabel - Gemeinschaftsanlage: Wenn Sie Ihren Fernseh Service (d.h. Kabelservice) über die Miete mitbezahlen (die Mietabrechnung oder Nebenkostenabrechnung enthält dann einen Posten zu Kabelgebühren), dann nutzen Sie höchst wahrscheinlich eine Gemeinschaftsanlage und schauen über Kabel fernsehen.
  • Fernsehen über Kabel - Eigener Kabelvertrag: Wenn Sie monatlich eine Rechnung erhalten für Fernsehgebühren (nicht von der GIS oder GEZ), dann haben Sie einen eigenen Kabelvertrag mit einem Kabelanbieter und schauen über Kabel fernsehen.
  • Fernsehen über Satellit - Eigen oder im Haus: Wenn Sie keine monatliche Rechnung bekommen und auch keinen Posten für Fernseh-/Kabelgebühren in Ihrer monatlichen oder jährlichen Mietabrechnung oder Nebenkostenabrechnung haben, dann schauen Sie höchst wahrscheinlich über Satellit. Auch zu erkennen ist dies, ob sie eine Satellitenschüssel auf dem Balkon oder Dach besitzen.

 

TV-Empfang Österreich

Bei Fragen zu Einstellung und Empfang wenden Sie sich bitte von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr an unsere kostenfreie Service-Hotline 0800 100 30 70.

Wir helfen Ihnen gerne!

 

Hier finden Sie alle Infos, wie Sie ServusTV in Österreich empfangen können.

DVB-T2

  • Auch mit einem DVB-T2 Empfangsgerät können Sie die in Österreich über DVB-T ausgesendeten TV-Programme empfangen. Es stehen Ihnen bis zu 12 Sender - je nach regionaler Verfügbarkeit - kostenlos zur Verfügung.
  • Mit simpliTV ist seit dem 15. April 2015 eine neue terrestrische TV-Plattform an den Start gegangen, über die viele weitere Programme auch in HD empfagen werden können. ServusTV ist dabei der einzige private Sender der kostenfrei in HD empfangen werden kann! Hierzu sind lediglich die einmalige Anmeldung bei simpliTV sowie entsprechende Geräte-Komponenten erforderlich - weitere Infos und Anmeldung direkt auf der Web-Seite www.simplitv.at.

DVB-T

In weiten Teilen Österreichs ist der Empfang von ServusTV terrestrisch über DVB-T möglich. Informationen darüber, ob in Ihrem Empfangsgebiet DVB-T ausgestrahlt wird, finden Sie auf diesen Seiten.

Achtung: Ab 19.04.2016 wird das Antennenfersehen in Salzburg auf DVB-T2 (SimplyTV) umgestellt. 

Um ServusTV dort weiter sehen zu können, benötigen Sie eine simpliTV-taugliche DVB-T2 Box - alle Details hier >>.

  • Seit 21.10.2015 ist das Antennenfernsehen in Kärnten auf HD umgestellt. Um ServusTV dort weiter sehen zu können, benötigen Sie eine simpliTV-taugliche DVB-T2 Box (siehe oben).
  • Alle Infos zur Umstellung telefonisch unter 0800 66 55 66 und im Internet unter www.dvb-t.at.

Um ServusTV in Ihre Programmliste aufzunehmen, müssen Sie den Sendersuchlauf starten (Informationen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres digitalen Empfängers).

Kabel

Bei folgenden österreichischen Kabelnetzbetreibern ist ServusTV eingespeist:

Kabelgesellschaft 

analog 

 HD 

 SD 

Aicall Telekomm.- Dienstleistungs GmbH

x

x

x

Albert Werle

x

x

x

Almtalcamp

x

x

x

Antennengemeinschaft Lembach

x

x

x

Antennengemeinschaft Bezau-Reuthe

 

 

 

Antennengemeinschaft Bimberg

x

 

 

Antennengemeinschaft Mellau

 

 

 

Antennengemeinschaft Schirning

x

 

 

Antennengemeinschaft Schlierbach

x

x

x

Antennengemeinschaft Sulzberg-Thal-Riefensberg

 

x

x

Antennengemeinschaft Zöbern

x

 

 

Arge Kabel TV Zöllner-Granit

x

x

x

ASAK Kabelmedien GmbH

x

 

x

Bad Kleinkirchheim BKK TV

x

x

x

Bauer GmbH & CO KG

x

x

x

Betriebs- Verwaltungsges.m.b.H. Rottenmann

x

x

 

Biowärme Gmünd

 

 

 

Brandstetter Kabelmedien

x

x

x

Cable Net Phone Vision

x

x

x

Cablecom Kabelkommunikation GmbH

x

x

x

Christian Ribisch GmbH Kabelfernsehen

x

x

x

Citycom Telekommunikation

 

 

 

Costa GmbH

x

x

x

Creative Networks Solutions GmbH

x

x

x

DI Ernst Kern GmbH & Co KG

x

x

x

Divisek Reinhold

x

x

x

Draucom

x

x

x

E A H Elektro - Anlagen - Huber GmbH

 

x

x

EDN GmbH-E-Werk Neuberg

x

x

x

Ehlers GmbH

x

x

x

Elektrizitätswerke Frastranz

x

x

x

Elektro Allmer GmbH

x

x

x

Elektro Antretter

x

x

x

Elektro Baumann

x

x

x

Elektro Bischofer Gesmbh & CoKG

x

x

 

Elektro Brettfeld

x

x

x

Elektro Bruckner

x

x

x

Elektro EBNER GmbH

x

x

x

Elektro Froning

x

x

x

Elektro Grottenthaler Horst Werner

x

x

x

Elektro Hirscher

x

x

x

Elektro Hörl GmbH & Co KG

x

x

x

Elektro Karrer GmbH

x

x

 

Elektro Lang GmbH & Co KG

x

 

 

Elektro Pehersdorfer GmbH & Co KG

x

x

 

Elektro Salvenmoser

x

x

x

Elektro Tisch GmbH

x

 

 

Elektro Volland

x

x

x

Elektro Völtl

x

x

x

Elektro Zettl GmbH

x

x

x

Elektrohaus Gabriel

x

x

x

Engljähriger Walter

x

x

 

Erich Krenn

x

x

 

E-Werk & Kabel-TV Neuper GmbH

x

x

x

Expert Brigitte Luwy KG

x

x

x

Expert Petric

x

x

x

Fermani cable

x

x

x

Fernsehgem. Breitenau am Hochlantsch

x

x

x

FSEG Fernsehempfangsgemeinschaft Rottenegg

x

 

 

Fernsehgemeinschaft Edlitz

x

 

x

Franz Dax Elektrotechnik

x

x

x

Franz Höllerl GmbH

x

x

x

Gamsjäger Kabel TV & ISP Betriebs GmbH

x

x

x

Gemeinde Brand

 

x

x

Gemeinde Hollenstein/Ybbs

x

x

x

Gemeinde Retznei

x

 

x

Gemeinde St. Ilgen

x

x

x

Gemeinde Wildalpen

 

x

x

Gemeindeamt Weißenbach bei Liezen

x

x

x

Gemeindebetriebe Deutschfeistritz GmbH

x

x

x

Gemeindebetriebe Frohnleiten

x

x

x

Gemeinschaftsanlage Andelsbuch Schwarzenberg Elektro Willi GesmbH&Co KG

x

x

x

Grabmann Martin

x

x

x

Grottenthaler Horst Werner

x

x

x

Haghofer Peter

x

x

x

Heinzl Josef (K-TV Heinzl)

x

x

x

Hirscher Harald

x

x

x

Hopfgartner Kabel TV GmbH

x

x

x

Hotel Weisses Rössl

 

x

x

IG-Sat Liezen

x

x

x

IG-Sat-Selzthal

x

x

x

INFOTECH EDV Systeme GmbH

 

 

 

Ing. Ewald Mengl GmbH

x

x

 

Ing. Hager InstallationsgmbH&CoKG

x

x

x

Ing. Rudolf Geiger & Co Kabelfernsehen Seefeld

x

x

x

Intermotion Freudenthaler & Eidenberger OG

x

x

x

IT Just KG

x

x

x

JM-Data Steyregg

x

x

x

Josef Nopp KG

x

x

x

Josef Pircher OHG

x

x

x

Kabel Braunau GmbH

x

 x

x

Kabel TV - Zell am Ziller GmbH

x

 

 

Kabel TV Althofen

x

x

x

Kabel TV Bärnbach Elektro Mario Schmelzer

x

x

 

Kabel TV Deutschlandsberg

x

x

x

Kabel TV Eisenerz

 

x

x

Kabel TV Elektro & Electronics Landsteiner GMBH

x

x

x

Kabel TV Freistadt

x

x

x

Kabel TV Friesach

x

x

x

Kabel TV Gmunden E.Stadlmayr GmbH

x

x

x

Kabel TV Grünbach

x

x

x

Kabel TV Gutau

x

x

x

Kabel TV Heinzl

x

x

x

Kabel TV Laa Christian Ribisch GesmbH

x

x

x

Kabel TV Lampert GmbH & Co KG

x

x

x

Kabel TV Lunz am See

x

x

x

Kabel TV Mittleres Mürztal

x

x

x

Kabel TV Pielachtal GesmbH

x

x

x

Kabel TV Sandl

x

x

x

Kabel TV Ternberg

x

x

x

Kabel TV Treffen

x

x

 

Kabel TV Waizenkirchen

 

x

x

Kabelanlage Gams bei Hieflau

x

x

x

Kabelfernsehen Anton Lang KG

x

x

x

Kabelfernsehen Ehrwald GmbH

 

x

x

Kabelfernsehen Pillersee GmbH & Co KG

x

x

x

Kabelfernsehen Teufenbach

x

x

x

Kabelfernsehen Unzmarkt-Frauenburg

x

x

x

Kabelnetz 4222 Medien GmbH

x

x

x

Kabelnetz Redlham/Attnang

x

x

x

kabelsignal AG

 

x

x

Kabel-TV Elektro & Electronics Landsteiner

x

x

x

KABEL-TV Gmunden E.Stadlmayr

x

x

x

KabelTV Kötschach-Mauthen

x

x

x

KabelTV Sölden Gurgl

x

 

 

Kaufmann GesmbH

x

x

x

KGA Kabelgemeinschaftsanlage GmbH

x

 

x

Klingler - Kabeline Ernst Klingler Kabelfernsehen GmbH

x

x

x

KNH-TV Ltd. St. Egidien

 

x

x

Kommunalbetriebe Rinn

x

 

x

Kraft Andreas

x

x

x

Kreisel Gmbh

x

x

 

Krenn Erich

x

x

 

KTV Altenberg

x

x

x

KTV Glanzer Online KG

x

x

x

KTV Heinzl

x

x

x

KTV Kapellen

x

x

x

KTV Oberwang

x

 

x

K-TV-Elsbethen Ing. H.Maier & Co KEG

x

x

x

Kurzthaler Kommunikation & Elektro GmbH

x

x

x

Lechner Elektro Team GmbH

x

x

x

Lenzeder Elektro Team GmbH

x

 

x

LermoosNet GmbH

x

x

x

LIWEST Kabelmedien GmbH

x

x

 

Ludwig Pellegrini

x

x

x

Luschnig KG Bad Eisenkappel

x

x

 

Marinitsch Alexander

x

x

x

Marktgemeinde Matrei am Brenner

x

x

x

Marktgemeinde Neumarkt

x

x

x

Marktgemeinde Seckau

x

x

x

Marktgemeinde Telfs

x

x

x

Marktgemeinde Veitsch

x

x

x

Matt Antennentechnik AG

x

x

x

Meinersdorfer Rundfunk- u. Fernsehclub

 

 

 

Meisterbetrieb Fischer

x

x

x

Montafonerbahn AG

x

x

x

Müller Herwig

x

x

x

Multimedia One GmbH

 

 

 

Netzdienste Defereggental Reg.Gen.m.b.H.

x

x

x

Neundlinger

x

x

x

Nöhmer Gmbh&CoKG

x

x

x

Normann Engineering GmbH

x

x

x

Oberkofler Stephan (Elektrohandel Vohnbank)

 

 

 

OGA St. Georgen ob Murau

x

 

 

Ortsantennegeminschaftanlage Hollenstein an der Ybbs

x

x

x

Ortsantennenanlage Wiesbichl

x

 

 

Ortsantennenbau Außerfern Gmbh&CoKG

x

x

x

Peter Haghofer

x

x

x

Pellegrini Ludwig

x

x

x

Planet Digital GmbH & Co KG

 

 

 

Popp Adolf

x

x

x

Poremski Gerda / Helmut

x

x

x

Prechtl Johann

x

x

 

Prenninger-Aumayr Franz

 

 

 

Priessner Kabel TV

x

x

 

RKM Regional Kabel TV Mölltal

x

x

x

Robert Frühwirt /Gutau

 

x

x

Saalbach Net

x

x

x

Salzburg AG

x

x

x

Sat TV Judendorf Ing. Monetti

x

 

 

SAT-Anlage Grünau

 

x

x

Satellitengemeinschaft Antenne Aich

x

x

x

Sat-Gemeinschaft Krieglach

x

x

x

Sat-Gemeinschaft Semriach

x

x

x

Schaffelhofer RedZac GmbH

x

x

x

Schiebler Franz Alois

x

x

x

Schmid Ulrike

x

 

 

Seiringer Christian Erich

x

 

 

Sonderegger Werner

x

x

x

SP Fötschl

x

x

x

Spath Kabel TV

x

x

 

Speednet Betriebs GmbH

x

x

x

Stadtbetriebe Mariazell GmbH

x

x

x

Stadtgemeinde Rottenmann

x

x

 

Stadtwerke Braunau

x

x

x

Stadtwerke Imst

 

x

x

Stadtwerke Judenburg AG

x

x

x

Stadtwerke Kapfenberg GmbH

x

x

x

Stadtwerke Kitzbühel

 x

x

x

Stadtwerke Kufstein GmbH

x

x

x

Stadtwerke Murau

x

x

x

Stadtwerke Mürzzuschlag GmbH

x

x

x

Telecom Lichtenstein

x

x

x

Telekom Austria

 

 

 

Tschanett GmbH & Co KG

 

x

x

UPC

 x

 

x

UPC Tirol

 

 

 

Verein Fernsehgemeinschaft Arlberg & Co KG

x

x

 

Werner Magreiter GesmbH

x

x

x

Weststeirische Kabel TV GmbH & Co KG

x

x

x

Wierer GmbH&CoKG

x

x

x

Winterer Christian

 

 

 

Wohnungsanlagen, Anlage WAG, Trofaiach

 

 

 

 

Für eine Anleitung, wie Sie ServusTV auf einem vorderen Programmplatz speichern können, klicken Sie bitte hier und wählen dann Ihr Receivermodell aus der Liste.

 

Satellit

Die Ausstrahlung von ServusTV via Satellit erfolgt seit dem 01.Maerz 2016 verschlüsselt.

  • Ab dem 01.03.2016 brauchen Sie um ServusTV ÖSTERREICH über Satellit zu empfangen eine ORF-Satelliten-Karte oder eine SKY-Smartcard
  • Wenn Sie ServusTV seit dem 01.03.2016 nicht mehr sehen können, dann können Sie z.B. eine ORF Satelliten-Karte online bestellen --> hier 

Benötigt wird eine digitale Satellitenanlage mit entsprechendem Empfänger.

Um Ihnen die automatische Programmierung zu erleichtern, hat ServusTV in Zusammenarbeit mit  digitalfernsehen.de einen übersichtlichen Receiver-Guide erstellt, der die Programmierung der gängigsten Geräte erklärt. Schritt für Schritt zeigen wir Ihnen mit der Hilfe von Bildern, wie Sie mit Ihrem Receiver einen Sendersuchlauf durchführen, ServusTV in Ihre Favoritenliste aufnehmen oder auf einem Programmplatz Ihrer Wahl einspeichern. Sie finden den Receiver-Guide unter diesem Link >>.

Danach wählen Sie bitte Ihren Receiver/Hersteller aus, um ServusTV in wenigen Minuten auf Ihrem Gerät einstellen zu können.

Natürlich können Sie ServusTV auch manuell auf einem bestimmten Sendeplatz einstellen.

IPTV

Bei IPTV erfolgt die Fernsehübertragung von ServusTV über Internetprotokoll. Folgende Netzbetreiber bieten ServusTV derzeit via IPTV an: Citycom Telekommunikation GmbH, Multimedia One GmbH, Infotech EDV Systeme GmbH, Planet Digital GmbH & Co KG, Telekom Austria.

 

Umstellung Salzburg / Oberösterreich von DVB-T auf simpliTV (DVB-T2) mit 19.04.2016

Vom bisherigen Antennenfernsehen DVB-T wird in Salzburg und Oberösterreich umgestellt auf DVB-T2 simpliTV

Ab 19.04.2016 wird Salzburg und Oberösterreich auf das neue Antennenfernsehen simpliTV (DVB- T2) umgestellt. Bei dem neuen Antennenfernsehen empfängt der TV-Seher bis zu 40 TV-Sender, ServusTV ist dabei und der einzige private Sender der kostenfrei in HD empfangen werden kann! 

Ab dem 19.04.2016 erfolgt in Salzburg und Oberösterreich die Umstellung auf den neuen Sendestandard DVB-T2 auch simpliTV genannt. Durch die Umstellung wird der Empfang von hochauflösendem Fernsehen für Antennenseher möglich. Mit simpliTV ist eine neue terrestrische TV-Plattform. Über diese neue Plattform können viele weitere Programme auch in HD empfangen werden können. 

Bin ich betroffen?

  • Wer von der Umstellung betroffen ist sieht das durch ein Laufband, das direkt im laufenden Programm eingeblendet wird.
  • Um via Antenne weiterhin das Programmangebot der heimischen Sender empfangen zu können benötigt man eine simpliTV Box bzw. je nach TV-Gerät eine entsprechende Karte.
  • Nach Salzburg und Oberösterreich wird die Umstellung mit Niederösterreich und Wien in diesem Herbst abgeschlossen sein.

Was ich tun muss?

  • Um auf DVB-T2 oder simpliTV auch genannt umzustellen braucht es die einmalige Anmeldung bei simpliTV sowie entsprechende Geräte-Komponenten.
  • Weitere Infos und Anmeldung gibt es direkt auf der Web-Seite www.simplitv.at
  • Die Antennen-TV-Haushalte müssen sich nur eine neue Geräte-Komponente zulegen.
  • Es gibt eine Box oder ein Modul. Mit der Box kann simpliTV über das bisher verwendetet TV-Gerät empfangen werden. Für den Empfang mit dem Modul wird ein neueres DVB-T2-fähiges TV-Gerät benötigt.
  • Die Box und das Modul können Fachhandel oder im Online-Shop www.simplitv.at erworben werden.

Kontaktaufnahme: Bei weiteren Fragen bitte schreiben Sie uns eine Email an kontakt@servustv.com oder rufen Sie uns einfach kostenfrei an unter 0800 100 30 70.

Oder für weitere Fragen können Sie sich an die DVB-T Hotline (www.dvb-t.at) wenden unter 0800 66 55 66 (gratis verfügbar von Montag-Samstag 8-21 Uhr) oder per Email info.digital@orf.at

 

Die Österreichliste

Die Österreichliste ist eine vordefinierte, kostenlose Programmliste der österreichischen TV-Sender, und sorgt für Übersicht auf Ihrer Fernbedienung. Denn so finden Sie schnell und unkompliziert immer Ihren gewünschten Sender: Die lästige Programmsuche entfällt, und ServusTV ist einfach über die Taste 5 aufrufbar. Zusätzlich können über Sat-TV alle bekannten österreichischen Sender in HD-Qualität und weitere Spartenprogramme empfangen werden.

 

Alle Vorteile im Überblick

  • Programmliste: Einheitliche und übersichtliche Platzierung Ihrer Lieblingssender mit „ServusTV auf der Fünf“
  • Bildqualität: Empfang in HD-Qualität (High Definition) über Sat-TV
  • Programmvielfalt: Empfang vieler weiterer Spartenprogramm

 

Top-10-Programmplätze der Österreichliste

Platz 1: ORF1 HD

Platz 6: Pro7 Austria

Platz 2: ORF2 HD

Platz 7: SAT.1 Austria

Platz 3: ATV HD

Platz 8: RTL Austria

Platz 4: Puls 4 Austria SD

Platz 9: ATV2

Platz 5: ServusTV HD Österreich

Platz 10: VOX Austria

 

Wie bekomme ich die Österreichliste?

Um das umfangreichere Angebot nutzten zu können, ist ein Update Ihres Geräts (TV-Gerät oder HD Sat-Receiver) und der Programmliste nötig. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Gerät ein Programmlistenupdate über USB unterstützt.

 

Was muss ich tun?

Sie können das Update Ihres Geräts jederzeit selber durchführen - wir helfen Ihnen dabei und stellen alle nötigen Informationen sowie Anleitungen zu Verfügung. Alternativ stehen die österreichischen Kommunikationselektroniker und Fachleute der Branche gerne zur Verfügung, um das Update für Sie bzw. an Ihrem Gerät durchzuführen.

  • Geräte-Update vom Fachmann: Für eine Fixpauschale von 49,90 Euro übernimmt der Fachmann das Update für Sie. Alle teilnehmenden Betriebe finden Sie im Internet unter www.kel.at
  • Geräte-Update „selbst gemacht“: Für das Update benötigen Sie einen USB-Stick und ein Gerät, das ein Programmlistenupdate über USB unterstützt. Die Installationsprogramme und Anleitungen finden Sie online auf www.österreichliste.at

 

Die Installation im Überblick

  • Schritt 1: Auswahl des richtigen Installationsprogramms. Jedes Gerät benötigt ein spezielles Installationsprogramm, das Sie downloaden müssen.
  • Schritt 2: Vom USB-Stick auf das Gerät. Speichern Sie das Installationsprogramm auf einem USB-Stick, und übertragen Sie es anschließend auf Ihr Gerät.
  • Schritt 3: Ausführung der Installation am Gerät. Zusätzlich stehen je nach Gerät individuelle Anleitungen zur Verfügung. Führen Sie die Anleitung Punkt für Punkt durch, um die Installation abzuschließen.

 

TV-Empfang Deutschland

Bei Fragen zu Einstellung und Empfang wenden Sie sich bitte von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr an unsere kostenfreie Service-Hotline 0800 100 30 70.

Wir helfen Ihnen gerne!

 

Hier finden Sie alle Infos, wie Sie ServusTV in Deutschland empfangen können.

Kabel

ServusTV ist in Deutschland bei den meisten Kabelnetzbetreibern analog und digital eingespeist.

Wie ServusTV in Ihrem Kabelnetz empfangbar ist, entnehmen Sie bitte dieser Liste:

Kabelgesellschaft

analog

HD

SD

AEP Plückhahn Netze GmbH

 

x

x

Antennen Einert

 

 

x

Antennengemeinschaft Mutzschen

 

 

x

Antennentechnik Ulm GmbH

 

x

 

Antennentechnik Weser-Ems

 x

x

 

BNMG

 

x

 

D.T. NET Service OHG

x

 

x

DOKOM Ges. für Telekommunikation mbH

 

 

x

electronic anders

 

x

 

envia TEL GmbH

x

x

x

EWE TEL GmbH

 

 

x

FAG Bad Steben

 

x

x

Funk und Technik GmbH Forst

 

 x

x

Gemeinschaftsantenne e.V. Schmalkalden

 

 

x

GFKO

 

 

x

Grosche.Net

 

 

x

Herzo Media GmbH & Co. KG

x

x

x

Glasfaser Ostbayern

x

x

x

HL komm Telekommunikations GmbH

 

x

 x

Infokabel GmbH

 

x

 

Infokanal Friedersdorf

 

x

 

Kabel BW *

x

x

x

Kabel Deutschland *

 x

x

x

Kabel und Medien Service (KMS)

x

x

x

Kabel-TV Aue e.V.

x

 

x

Kabel+Sat Bergen

x

x

 

Kabelfernsehen München

x

x

x

KNH-TV Ltd.

 

 

x

Komro Ges. für Telekommunikation

 x

x

 

KP-Kabel GmbH

 

 

x

L+N Kabel und Kommunikationssysteme

 

x

x

Marienfeld MultiMedia GmbH

x

 

x

MARTENS Deutsche Telekabel GmbH

 

 

x

Multimedia Verbundnetz Dresden GmbH

 

 

x

Neubrandenburger Medianet KFA GmbH

 

 

x

Netcologne GmbH

 x

x

x

Ost Telecommunications

 

x

x

Peka Richter & Partner GdbR

 

x

x

Primacom

 

x

x

R-KOM GmbH & Co. KG

x

 

x

RegioNet Schweinfurt

x

x

 x

RFT kabel Brandenburg GmbH

 x

x

 

S&H Werner Schmidt e.K.

 

 

x

S K Servicekabel AG

 x

x

x

Stadtwerke Schwedt

 

 

x

STG Kommunikations- und
 Nachrichtentechnik GmbH

 

 

x

Tele-System Harz GmbH

x

 

x

TeleColumbus (ewt, telecolumbus, Bosch)*

x

 

 

TeleKabel Bremen OHG

x

x

x

Telenec Telekommunikation Neustadt GmbH
 

x

 

 

TV- Netzgesellschaft mbH Guben

x

 

x

Unitymedia

 

x

x

Videopro

 

x

x

Video & Ton

 

 

x

willy.tel GmbH

x

 x

x

wilhelm.tel GmbH

 

 x

x

WPE Kabelprojekt Mirow KG

x

 

x

 

*in Teilnetzen

Für eine Anleitung, wie Sie ServusTV auf einem vorderen Programmplatz speichern können, klicken Sie bitte hier und wählen dann Ihr Receivermodell aus der Liste. 

Satellit

  • Die Ausstrahlung von ServusTV via Satellit erfolgt unverschlüsselt. Besondere Voraussetzungen wie Smartcards etc. müssen nicht gegeben sein.
  • Benötigt wird lediglich eine digitale Satellitenanlage mit entsprechendem Empfänger. Bitte beachten Sie bei der Einstellung Ihres Receivers, ServusTV DEUTSCHLAND auszuwählen.
  • Um Ihnen die automatische Programmierung zu erleichtern, hat ServusTV in Zusammenarbeit mit digitalfernsehen.de einen übersichtlichen Receiver-Guide erstellt, der die Programmierung der gängigsten Geräte erklärt. Schritt für Schritt zeigen wir Ihnen mit der Hilfe von Bildern, wie Sie mit Ihrem Receiver einen Sendersuchlauf durchführen, ServusTV in Ihre Favoritenliste aufnehmen oder auf einem Programmplatz Ihrer Wahl einspeichern.
  • Wählen Sie bitte auf dieser Seite Ihren Receiver/Hersteller aus der Liste, um ServusTV in wenigen Minuten auf Ihrem Gerät einstellen zu können.
  • Daneben können Sie auch bequem über www.programmlisten-update.de Ihre Programmliste herunterladen. Dann finden Sie ServusTV auf Platz 9. Natürlich können Sie ServusTV auch manuell auf einem bestimmten Sendeplatz einstellen.

IPTV

Bei IPTV erfolgt die Fernsehübertragung von ServusTV über Internetprotokoll. Folgende Netzbetreiber bieten ServusTV derzeit via IPTV an: Entertain der Deutschen Telekom, Vodafone TV.

DVB-T

ServusTV ist nicht mehr auf DVB-T verfügbar (die zeitlich befristete Ausstrahlung von ServusTV via DVB-T in Berlin endete zum 31.1.2014).

 

TV-Empfang Schweiz

Bei Fragen zu Einstellung und Empfang wenden Sie sich bitte von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 16:00 Uhr an unsere kostenfreie Service-Hotline 0800 100 30 70.

Wir helfen Ihnen gerne!

 

Hier finden Sie alle Infos, wie Sie ServusTV in der Schweiz empfangen können.

Kabel digital

ServusTV ist bei folgenden Schweizer Kabelnetzbetreibern digital eingespeist: 

Kabelgesellschaft

HD

SD

upc cablecom

x

x

Kabelfernsehen Bödeli AG

x

 

Thurcom

x

 

Wasserwerke Zug

x

 

 

IPTV

Bei IPTV erfolgt die Fernsehübertragung von ServusTV über Internetprotokoll. Derzeit bietet die Swisscom ServusTV via IPTV an.

WebTV

www.Zattoo.com
www.Wilmaa.com
www.Teleboy.ch
www.blick.tv