Shampoo, Sp├╝lung und Kur aus Bier, Tee, Minze und Mehl zum Selbermachen.

Die Haarw├Ąsche ohne Shampoo erfreut sich wachsender Beliebtheit und tut ├╝berpflegtem Haar grunds├Ątzlich gut. Aber Vorsicht: Wer gef├Ąrbte Haare hat, sollte auf glanzbringende Essigsp├╝lungen lieber verzichten, denn sonst bleicht die Farbe sehr schnell aus. Auch bei Natron, das h├Ąufig als Shampooersatz angepriesen wird, muss man wissen, dass Haare bei zu h├Ąufiger Anwendung austrocknen k├Ânnen. Folgende Tipps k├Ânnen hingegen ohne Bedenken umgesetzt werden:

1. Haarsp├╝lung mit Bier

Bier enth├Ąlt wertvolle N├Ąhrstoffe. (Bild: Mauritius)
Bier enth├Ąlt wertvolle N├Ąhrstoffe. (Bild: Mauritius)

Seine zahlreichen N├Ąhrstoffe und Vitamine machen Bier zu einem wahren Pflegeturbo f├╝r Haare. Es wird gl├Ąnzender, ges├╝nder, wirkt volumin├Âser und f├╝hlt sich durch die Hefe sehr geschmeidig an. Einfach warmes Bier ├╝ber die nassen Haare geben und gr├╝ndlich in die Kopfhaut einmassieren. Einziger Nachteil: Bier riecht stark und muss demnach lange und gr├╝ndlich ausgesp├╝lt werden.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Haare nat├╝rlich aufhellen
Nat├╝rlich sch├Ân

Haare nat├╝rlich aufhellen

N├Ąhrstoffreiche, erhellende Kuren f├╝r matte M├Ąhnen.

08. Apr

2. Intensivere Haarfarbe durch Tee

Hellt sanft auf: Kamillentee. (Bild: Mauritius)
Hellt sanft auf: Kamillentee. (Bild: Mauritius)

Ein helleres Blond gew├╝nscht? Einen Sud aus acht Beuteln Kamillentee und einem Liter Wasser auf den Haaren verteilen und in der Sonne trocknen lassen. Wer braunem Haar zu einem satteren Ton verhelfen m├Âchte, br├╝ht drei Beutel Schwarztee mit 200 ml Wasser auf, l├Ąsst ihn abk├╝hlen und f├╝r 30 Minuten unter einer Plastikhaube im gewaschenen Haar einwirken.

3. L├Ąnger frisches Haar mit Minze

Minze hemmt das Nachfetten. (Bild: Mauritius)
Minze hemmt das Nachfetten. (Bild: Mauritius)

Statt auf schnell fettendes Haar mit h├Ąufigererem Waschen zu reagieren, besser eine Handvoll Minzbl├Ątter mit einem Liter Wasser ├╝bergie├čen, langsam aufkochen und eine Stunde ziehen und abk├╝hlen lassen. Das frisch gewaschene Haar damit sp├╝len und anschlie├čend nicht mehr aussp├╝len.

4. Gr├╝ndliche Haarw├Ąsche mit Roggenmehl

Roggenmehl reinigt die Haare gr├╝ndlich und schonend. (Bild: Mauritius)
Roggenmehl reinigt die Haare gr├╝ndlich und schonend. (Bild: Mauritius)

Ein Shampoo aus Mehl und Wasser reinigt die Haare gr├╝ndlich und schonend. Daf├╝r siebt man zwei Teel├Âffel Roggenmehl in eine Sch├╝ssel, vermengt es mit ein wenig Wasser zu einem d├╝nnen Brei, und schon kann die Haarw├Ąsche beginnen. Durch die enthaltenen Saponine entsteht sogar ein seifenartiger Schaum. Aber Achtung: Das Aussp├╝len erfordert Geduld und Gr├╝ndlichkeit. Eventuelle Reste lassen sich aber sp├Ąter aus den trockenen Haaren ausb├╝rsten. Das Ergebnis: sauberes, seidiges Haar.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:
Haarkur f├╝r trockene Haare
So pflegt man mit Erdbeeren die Haut sch├Ân
Regenerierendes Gesichtswasser gegen m├╝de Haut selber herstellen
Aromatische Kr├Ąuter├Âle selber machen
Haarschutz und -pflege im Sommer

Pflegeprodukte f├╝r Haut und Haar aus der Naturapotheke finden Sie auch in unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.

Abo-Pr├Ąmie Buch Hausmittel Jetzt das Jahresabo f├╝r nur ÔéČ 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch ÔÇ×Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.