Wer bei einer Erk├Ąltung gerne wieder durchatmen m├Âchte, tut gut immer wieder zu inhalieren. Karin Buchart zeigt im Video, wie einfach man ein wohltuendes Inhalationssalz mit Thymian herstellt.

Illustration: Roland Vorlaufer
Illustration: Roland Vorlaufer

Karin Buchart erkl├Ąrt Monat f├╝r Monat in Servus Stadt & Land die Heilkr├Ąfte der Natur und teilt auf servus.com regelm├Ą├čig ihr Expertenwissen rund um Ern├Ąhrung, Kr├Ąuter und Heilpflanzen. Hier geht es zu ihrem Buch: Die Naturapotheke

­čÄČ Mehr Videos zu Basteln & Backen und zur Naturapotheke & Naturkosmetik finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

Zutaten

  • 5 g frischer oder getrockneter Thymian
  • 100 g Steinsalz

Hinweis: Sie k├Ânnen auch gerne wilden Thymian, also Quendel, daf├╝r verwenden.

Zubereitung

  1. Den frischen oder getrockneten Thymian mit einem M├Ârser mahlen. Am besten man gibt ein wenig Steinsalz schon dazu.
  2. Danach trocknet man die Thymian-Salz-Paste noch einmal und es entsteht ein sehr gut haltbares Thymiansalz.

Anwendung

1 Teel├Âffel Inhalationssalz in einem Viertel Liter hei├čem Wasser aufl├Âsen und damit inhalieren, bei der Temperatur, die einem angenehm ist.

Lernen Sie mehr ├╝ber die Welt der Kr├Ąuter und Heilpflanzen ÔÇô im n├Ąchsten Servus Online-Naturapotheken-Seminar mit Karin Buchart.
Termin:
13.11.2020  Kr├Ąuterzucker
von 15 bis 18 Uhr
(Der Preis pro Termin und Person betr├Ągt 25 ÔéČ inkl. Mwst!)

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Malvenzucker f├╝r den Hals
Naturapotheke

Malvenzucker f├╝r den Hals

Karin Buchart entf├╝hrt uns mit ihrem Rezept in die s├╝├če Welt der Kr├Ąuterzucker und zeigt, wie man einen Malvenzucker selber macht. Mit Video!

19. Okt
Abo-Pr├Ąmie Naturapotheke Buch├ťberliefertes und neues Wissen ├╝ber unsere Heilpflanzen auf 196 Seiten. Die Naturapotheke erhalten Sie als Geschenk zum Servus Abo – 12 Ausgaben j├Ąhrlich f├╝r nur ÔéČ 48,90.