Für unser selbst genähtes Lavendelsäckchen brauchst du keine Nähmaschine.

Human, Person, Art

Einschalten & mitmachen:
Jeden Samstag ab 11 Uhr zeigt euch unsere Bastelexpertin Anna Schober live auf unserem Facebook-Kanal, wie ihr tolle Dinge selber machen könnt. Hier klicken und mitbasteln!

Wer den Lavendel erntet, bevor die Blüten aufgehen und trocknet, hat lange etwas von seinem herrlichen Duft. Wir nähen hübsche Lavendelsäckchen aus Leinen- oder Baumwollstoff, um den Blüten ein neues Zuhause zu schenken. Zwischen der Kleidung im Schrank hält Lavendel lästige Motten fern, unter dem Kopfpolster unterstützt er einen ruhigen Schlaf.

Das könnte Sie auch interessieren

Lavendelöl selber machen
Naturapotheke

Lavendelöl selber machen

Für Massage und Fußbad, als Duftöl oder Mottenschreck – Lavendelöl ist eine echte Allzweckwaffe und lässt sich kinderleicht herstellen. Rezept für Lavendelöl.

20. Aug

Das brauchst du: 

  • Getrockneten Lavendel aus dem Garten 
  • 30 x 15 cm Leinen- oder Baumwollstoff (z.B von einem alten Kopfpolster)
  • Nähnadel 
  • Nähgarn 
  • Kordel oder Dekoband

Anleitung:

Den Leinenstoff zusammenlegen und an den Außenkanten zusammennähen und das Sackerl auf die andere Seite stülpen.

Lavendel in das Sackerl füllen. 

Mit der Kordel verschließen. 

Tipp: Wenn der Duft deines Lavendelsäckchens etwas nachlässt, kannst du es mit ein paar Tropfen ätherischem Lavendelöl direkt auf die Blüten beduften und es riecht wie neu.

Advertisement, Poster, BrochureServus Kinder ist im Zeitschriftenhandel erhältlich. Hier geht’s zum Abo mit tollen Geschenken.

Tipp: Im Servus-Familien-Kombiangebot kommt Servus Kinder mit 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land.