Die wichtigste Regel bei der Basilikum-Ernte: Nur die Triebspitzen abschneiden und immer ein Blattpaar ├╝brig lassen.

Bei der Basilikum-Ernte gilt: Bitte nicht abzupfen, lieber schneiden. (Bild: Thinkstock)
Bitte nicht abzupfen, lieber schneiden! Entfernen Sie nicht immer nur einzelne Bl├Ątter des Basilikums, so kann er nicht weiterwachsen.

Basilikum w├Ąchst umso ├╝ppiger, je mehr davon abgepfl├╝ckt wird. Voraussetzung ist jedoch, dass man nur die Triebspitzen kappt und das untere Blattpaar stehen l├Ąsst. Aus den Blattachseln wachsen dann wieder neue Triebe. Wird konsequent auf diese Weise geerntet, w├Ąchst das Basilikum buschig weiter. Werden hingegen nur einzelne Bl├Ątter abgezupft, verletzt man die Blattachseln und eine weitere Verzweigung wird verhindert.