„Wenn der März nicht tut, was er soll, ist der April der Launen voll.“ Aus überlieferten Naturbeobachtungen lassen sich oft Rückschlüsse auf das kommende Wetter ableiten.

Lostage im März

Wenn’s donnert um die Kunigund, treibt’s der Winter noch lange bunt.

3. März

Das könnte Sie auch interessieren

Was sind Bauernregeln?
Gartentipps

Was sind Bauernregeln?

„April macht das, was er will.“ Diesen Spruch kennt fast jedes Kind. Abe…

28. Feb

Wie die vierzig Märtyrer das Wetter gestalten, so wird es noch 40 Tage halten.

10. März
Kräutergarten (Bild: Luana Baumann-Fonseca)
Wenn am 17. März (St. Gertrud) die Sonne scheint, dann wird es Zeit, im Garten auszusäen.

Ist Gertrud sonnig, wird’s dem Gärtner wonnig.

17. März

Willst du Gerste, Erbsen, Zwiebeln dick, so säe sie nach St. Benedikt.

21. März

Hält St. Rupert den Himmel rein, wird es auch der Juni sein.

27. März

Mehr zum Thema