Werbung. Franken: Wer Bayerns Biervielfalt erkundet, möchte auch mehr über Bier- und Brautradition erfahren. Diesen Wissensdurst stillen Bayerns Brauerei- und Biermuseen.

In rund 30 Spezialmuseen zum Thema Bier in Bayern verschmelzen Information und Genuss zu einem besonderen Erlebnis und verwandeln Besucher in echte Bierkenner.

FÜR (WISSENS)DURSTIGE GENIESSER
Bereits seit 25 Jahren gibt es im Bayerischen Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof eine der bedeutendsten deutschen Sammlungen zu Braukunst und Biergeschichte auf 3.000 qm in historischem Ambiente zu bewundern. Ein komplettes Sudhaus aus 1887 und eine originalgetreu nachgestellte Büttner-Werkstatt können Sie in Maisel´s Biererlebniswelt in Bayreuth entdecken. Und das Fränkische Brauereimuseum bietet einmalige Schaustücke, die die Geschichte des Brauwesens der traditionsreichen Bierstadt Bamberg dokumentieren.

SEHENSWERT

1. Römermuseum Regensburg
… die vermutlich älteste Mälzerei und Brauerei nördlich der Alpen.

2. Fränkisches Freilandmusem
… in Bad Windsheim mit original Museumssud.

3. Erlebnispfad „Hopfen und Bier“
… in Mainburg – ein zwölf Kilometer langer Rundweg durch die Hallertauer Hopfenregion.

 Reinhard Feldrapp
Der Erlebnispfad „Hopfen und Bier“ umfasst einen zwölf Kilometer langen Rundweg.