So schön können Fliederblüten auch an der Wand hängen. Dafür braucht man nur einen Bilderrahmen mit Glasrückwand.

Nicht nur frisch abgeschnitten und als Strauß in die Vase gestellt, sondern auch getrocknet und zwischen Glasscheiben gerahmt sehen Fliederblüten wunderschön aus.

Zum Selbermachen: Flieder trocknen und einrahmen (Bild: Christine Bauer)

So setzen Sie den Flieder in den richtigen Rahmen:

  • Die Fliederrispen, kleine Blüten und Blätter abschneiden, zwischen zwei Bögen Löschpapier legen und unter einem Stapel Bücher eine Woche trocknen.
  • Dann vorsichtig in die Glasrahmen hineinlegen, zusammenpressen, aufhängen – fertig ist der Frühlingsschmuck für das ganze Jahr.

Servus-Tipp: Am besten verwendet man dazu jungen Flieder – ältere Blüten verfärben sich und werden braun.

Das könnte Sie auch interessieren

Flieder richtig schneiden
Garten

Flieder richtig schneiden

Flieder blüht besonders gut, wenn er nach der Blüte konsequent a…

02. Apr