Ab wann soll der Osterstrauch aufgestellt werden? Und wie soll er aussehen? Lassen Sie sich von unseren Arrangements mit liebevoll verzierten Eiern inspirieren.

Sich einen Osterstrauch ins Haus zu holen ist ein alter Brauch. Traditionell werden am Gründonnerstag die Zweige geschnitten und in einer Vase im Haus bei Zimmertemperatur aufgestellt – in der Hoffnung, dass diese bis zum Ostersonntag Blätter austreiben.

Ein Osterstrauch, geschmückt mit bunten Eiern und farbenfrohen Bändern, steht für das Wiedererwachen der Natur im Frühling und für die Auferstehung Christi. Klassisch werden Palmkätzchen, Birken-, Hasel- und Kirschzweige verwendet. In vielen Haushalten finden sich auch Forsythien und Korkenzieher-Hasel.

Osterkörbchen

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Osterkorb (Bild: Eisenhut & Mayer)

Auch ein kleiner Osterstrauch mit Palmkätzchen und bunten Holzeiern kann entzücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Ideen für Osternester
Selbermachen

Ideen für Osternester

Auf Stroh oder Moos, in Körbchen oder Schalen – so schön lassen sich Ostereier betten.

15. Apr

Enteneier mit Strohblumen

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Strohblumen (Bild: Magdalena Lepka)

Die gefärbten Enteneier wurden mit gepressten Blüten, Strohblumen und Holzperlen verziert.

Am Fensterbrett

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Fensterbrett (Bild: Katharina Gossow)

Die handbemalten Eier in Rot und Weiß kommen in der kleinen türkisfarbenen Vase besonders gut zur Geltung.

Blühende Forsythien

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Forsythien (Bild: Mauritius Images)

Blühende Forsythienzweige sind eine wunderschöne Osterstrauch-Variante zu den klassischen Palmkätzchen.

Schöner Ostertisch

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Ostertisch (Bild: Katharina Gossow)

Ein alter Emaille-Krug lässt sich wunderbar zu einer Vase für den Ostertisch umfunktionieren.

Kunstvoll verzierte Ostereier

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Kunstvoll verziert (Bild: Katharina Gossow)

Um die Eier so kunstvoll zu verzieren, braucht es schon etwas Geschick: Hier kamen weiße Farbe und feinste Holzplättchen zum Einsatz.

Osterzweige

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Arrangement (Bild: Katharina Gossow)

Ein paar bunte Eier, kleine Deko-Häschen und viele blühende Frühlingszweige in unterschiedlich großen Vasen – schon ist die Osterdekoration fertig!

Naturbelassene Eier

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Seile (Bild: Mauritius Images)

Eine hübsche Alternative zu bunten Ostereiern: Ausgeblasene Eier und großes Marmeladeglas mit Spagat umwickeln und ankleben, Zweige in Salz stecken, fertig.

Osterdeko am Balkon

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Balkon (Bild: Mauritius Images)

Auch im Freien kann man kleine, blühende Sträucher mit Ostereiern schmücken. Am besten eignen sich dafür bemalte Holzeier, die auch bei Wind nicht zerbrechen können.

Eier in Schwarz-Weiß

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Tafelfarbe (Bild: Mauritius Images)

Eine liebe Idee, die mit Kindern besonders gut zu basteln ist: Eier mit Tafelfarbe anmalen und jedes Jahr neu mit Kreide verzieren.

Süß verpackt

Deko-Ideen für den Osterstrauch: Satinband (Bild: Magdalena Lepka)

Noch eine schöne Idee für naturbelassene Eier: Einfach mit buntem Satinband umkleben und aufhängen.