Wir haben gefragt und die Servus-Gemeinde hat geantwortet: Mit diesen Tricks glänzt die Edelstahl-Spüle wieder wie neu.

Das wissen wir: Mit Mehl bringt man seine Edelstahl-Spüle leicht wieder zum Glänzen. Aber was haben Kartoffelschalen oder Essig in der Abwasch zu suchen? Profitieren Sie von dem „Schwarmwissen“ unserer Servus-Gemeinde! Wir haben die besten Tipps & Tricks von unseren Lesern zusammengefasst.

1. Kluge Resteverwertung

Mit Kartoffelschalen zu einer glänzenden Spüle (Bild: Pixabay)

Lotte B.: Mit rohen Kartoffelschalen einreiben, abspülen und trockenwischen – das funktioniert bei mir.

Das könnte Sie auch interessieren

Glänzende Edelstahl-Spüle
Haushalt

Glänzende Edelstahl-Spüle

Manchmal kann man putzen, wie man will. Das Ergebnis überzeugt nicht.…

06. Feb

2. Omas Trick

Mit Kaffeesatz zu einer glänzenden Spüle (Bild: Pixabay)

Sonja S.: Meine Abwasch reinige ich mit Kaffeesatz – das ist ein natürliches Scheuermittel.

3. Sanfte Methode

Mit Spülmittel zu einer glänzenden Spüle (Bild: Pixabay)

Marianne S.: Ich gebe etwas Spülmittel auf ein weiches Tuch und reibe damit die Edelstahl-Abwasch ab.

4. Ohne Chemie

Mit Microfasertücher zu einer glänzenden Spüle (Bild: Pixabay)

Claudia A.: Mit einem einfachen Mikrofasertuch und klarem Wasser wird meine Spüle ebenfalls blitzblank. Und das ohne jegliche Chemikalien.

5. Sauer macht glänzend

Mit Essig zu einer glänzenden Spüle (Bild: Pixabay)

Erich D.: Ich gebe noch etwas Essig auf das Mikrofasertuch – dann glänzt sie wie neu.

Was ist die Servus-Gemeinde? Die Servus-Magazin-Leser haben ein umfangreiches Wissen. In unserer Facebook-Gruppe können Sie sich untereinander austauschen. Ihr Vorteil: Gruppen-Mitglieder erfahren als Erstes von Gewinnspielen und Aktionen. Hier beitreten