Wir pflanzen Kresse im Frühstücksgeschirr, in Eierschalen und als grünen Schriftzug.

1. Kresse in Eierschalen

Für unsere Mini-Kräutertöpfe kochen Sie die Eier, schlagen die Schale von oben vorsichtig ab und löffeln den Inhalt zum Frühstück. Pressen Sie danach kleine Wattebälle in die Eierschalen, befeuchten Sie diese und streuen Sie Kressesamen hinein. Die Schalen-Töpfchen an einen hellen, warmen Ort stellen und immer feucht halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Sprossen selber ziehen
Gartentipps

Sprossen selber ziehen

1. Was Sie zum Sprossenziehen brauchen Für Sprossen benötigt man k…

06. Feb

2. Kresse im Frühstücksgeschirr

Kresse im Eierbecher (Bild: Mauritius Images)

Um Kresse in Kaffeetassen und Eierbechern zum Sprießen zu bringen, brauchen Sie nur gut befeuchtete Watte, auf die Kressesamen gestreut werden. Stellen Sie das Ganze an einen warmen, hellen Ort und halten Sie die Watte feucht. Nach einer Woche ist die Kresse bereit zur Ernte. 

3. Schriftzug mit Kresse 

Kresse in Auflaufform (Bild: Michaela Gabler)

Wachsender Wortschatz: Kresse lässt sich in einem großen Reindl oder auf einem Teller auch wortweise pflanzen. Einfach die gewünschten Buchstaben auf Papier vorzeichnen (ideal sind dicke Blockbuchstaben). Schneiden Sie die Außenkontur der Schablonen aus, dann „höhlen“ Sie die einzelnen Buchstaben mit einem Stanleymesser aus, sodass nur die Umrisse der Buchstaben bestehen bleiben. So entsteht eine gute Vorlage, um die Samen gleichmäßig auf den Untergrund (Erde oder Watte) zu streuen. Auch hier gilt, dass der Untergrund immer feucht gehalten werden muss.