Die Duftk├Ânigin f├╝hlt sich nicht nur in S├╝dfrankreich, sondern auch im Alpenraum wohl ÔÇô sie braucht nur Sonne und ein windstilles Pl├Ątzchen.

Lavendel (Lavandula angustifolia) ist ein mediterraner Halbstrauch und verw├Âhnt durch Bl├╝ten und Bl├Ątter mit herrlichem Duft. Besonders sch├Ân wirkt die Pflanze, wenn sie in mehreren Reihen gesetzt wird, etwa entlang eines Weges als Einfassung.

  • Familie: Lippenbl├╝tler
  • Bl├╝te: Der Lavendel bl├╝ht ab Juni bis in den Herbst hinein ÔÇô je nach Sorte in Violett, Wei├č oder Rosa.
  • Standort: Lavendel braucht einen sonnigen, warmen Standort mit eher n├Ąhrstoffarmem, durchl├Ąssigem Boden. Die Pflanze mag es lieber trocken und windgesch├╝tzt.
  • Lavendel pflanzen: Lavendel kann sowohl aus Samen gezogen als auch als Jungpflanze gesetzt werden. Wer ihn aus Samen ziehen will, beginnt damit am besten im Februar in Saatschalen. Nach dem letzten Frost k├Ânnen die Jungpflanzen drau├čen eingepflanzt werden.
  • Lavendel pflegen: Ein Lavendelstrauch kann mehrere Jahrzehnte alt werden. Damit er nicht zu stark verholzt, ist ein R├╝ckschnitt nach der Bl├╝te n├Âtig. Dabei ein Drittel der Triebe so zur├╝ckschneiden, dass die verwelkten Bl├╝ten abgeschnitten, die bebl├Ątterten Zweige aber erhalten bleiben. Im Fr├╝hjahr wird der Lavendel ebenfalls geschnitten. Der ideale Zeitpunkt ist vor dem neuen Austrieb und wenn kein Dauerfrost mehr zu erwarten ist. Diesmal wird er um zwei Drittel gekappt, jedoch nicht bis in die verholzten Stellen.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Lavendel vermehren
Garten

Lavendel vermehren

Im Sp├Ątsommer schneidet man zirka zehn Zentimeter lange, unverzweigte…

05. Feb
  • Gute Nachbarn: Optisch harmoniert der Lavendel wunderbar mit Rosen. Die Kombination ist allerdings eher trickreich, denn auch wenn beide Pflanzen die Sonne lieben, stellen sie in punkto Boden unterschiedliche Anspr├╝che. Die Rose braucht einen gut ged├╝ngten, feuchten Untergrund. Der Lavendel mag es hingegen n├Ąhrstoffarm und luftdurchl├Ąssig. Wichtig ist, diese Bed├╝rfnisse zu beachten und die Pflanzen nicht zu nah nebeneinander zu pflanzen. Ein einfacherer Nachbar ist wei├č bl├╝hender Phlox.
Lavendel mit Rosen (Bild: Harald Eisenberger)

Lavendel richtig trocknen. Getrockneter Lavendel bringt frischen Duft in den Kleiderkasten und hilft beim Kampf gegen Motten. Um die Lavendelbl├╝ten zu trocknen, m├╝ssen die St├Ąngel geerntet werden, solange die Bl├╝ten noch knospig sind. Aufgebl├╝hte Stiele sind weniger haltbar und zerbr├Âseln nach dem Trocknen.

Servus Unser Garten 2019

Das Garten-Extra mit vielen Tipps f├╝r Ihr Gartenjahr mit bunt bl├╝hender Pflanzenpracht, k├Âstlichem Gem├╝se und s├╝├čen Fr├╝chten. 

Servus Unser Garten erscheint ein Mal im Jahr. Es ist im Zeitschriftenhandel und bei Servus am Marktplatz erh├Ąltlich.