Wie Sie aus einem Lavendelstrauch ganz einfach viele kleine neue DuftpflĂ€nzchen zĂŒchten.

Im SpĂ€tsommer schneidet man zirka zehn Zentimeter lange, unverzweigte Triebe ohne BlĂŒten ab, streift die BlĂ€tter im unteren Drittel ab und steckt die Triebe in ein Gemisch aus Sand und Anzuchterde (1:1). Mit Wasser besprĂŒhen und mit einer Folienhaube abdecken. An einem warmen, hellen, aber nicht zu sonnigen Platz im Garten aufstellen, regelmĂ€ĂŸig lĂŒften und gießen. Hell und frostfrei ĂŒberwintern.