Eine vegetarische Alternative zu Fleischlaberln. Die Brennnessel enthält nicht nur Eisen und Kalzium, sondern auch viel Vitamin C.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 45 Minuten

Zutaten

  • 200 g Brennnesselblätter (nur die zarten grünen Spitzen)
  • 3 Semmeln
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • etwas Semmelbrösel (oder Haferflocken)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • Fett zum Ausbacken

Zubereitung

  1. Brennnesselblätter mit heißem Wasser überbrühen. In einem Sieb gut abtropfen lassen, ein wenig ausdrücken, dann fein wiegen oder klein schneiden.
  2. Semmeln in Wasser oder Milch einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel fein hacken und in Butter goldgelb anrösten. 


  3. Brennnesselblätter, Semmeln und die gehackte Zwiebel in einer Schüssel ver- mischen. Unter Zugabe von Bröseln oder Haferflocken zu einer Masse rühren. Kleine Laberln oder Schnitzerln formen und in heißem Fett ausbacken.