Ein guter Start in den Tag: Frühstücksbrot mit Eiern und würziger Kresse.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 15 Minuten

Zutaten

  • 3 EL Butter
  • 4 Scheibe(n) würziges Bauernbrot
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Himbeersirup
  • etwas Salz
  • 1 TL Senf
  • etwas Pfeffer
  • 5 EL Walnussöl
  • 8 Eier
  • 4 EL Schlagobers

Zubereitung

  1. Die Brotscheiben in einem Esslöffel Butter auf beiden Seiten kräftig anrösten. 
  2. Die Blätter der Brunnenkresse von den Stängeln zupfen, mit kaltem Wasser abbrausen und trocken schütteln. 
  3. Für die Marinade Essig, Sirup, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl in einem dünnen Strahl zugeben und zu einer cremigen Emulsion schlagen. Zum Schluss die Brunnenkresse einmischen.
  4. Die Eier mit Obers verquirlen und in einer Pfanne mit der restlichen Butter eine flaumige Eierspeise zubereiten. 
  5. Die Brotscheiben mit Brunnenkresse belegen und die Eierspeise darüber verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und warm servieren.