Der cremige Likör veredelt den Mürbteig und schmeckt hervorragend in der weißen Schokoladecreme.

Für 40 bis 50 Kekse

Zeitaufwand: 1 Stunde plus 1 Stunde, um den Teig rasten zu lassen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 EL Eierlikör
  • 2 Eidotter
  • 80 g Staubzucker
  • 100 g Butter

Zutaten für die Creme

  • 50 g Butter
  • 100 g weiße Schokolade
  • 6 EL Eierlikör

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten einen feinen Mürbteig bereiten. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  3. Den Teig dünn ausrollen und Kekserln ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwa 8 Minuten backen.
  4. Für die Creme Butter schaumig rühren. Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und mit dem Eierlikör unter die Butter mischen. Je zwei Kekse mit dieser Creme zusammensetzen.