Kartoffeln und Vogerlsalat gehören einfach zusammen. Verfeinert mit Speck und Kernöl wird das Duo zu einem köstlichen Geschmackserlebnis.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 40 Minuten

Zutaten

  • 500 g speckige Erdäpfel
  • 100 g Vogerlsalat
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Öl
  • 5 EL Kürbiskernöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 6 Radieschen (in Streifen geschnitten)

Zubereitung

  1. Erdäpfel in Salzwasser kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Vogerlsalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Frühstücksspeck in Streifen schneiden. 
  4. Kartoffelscheiben und Speck in Öl knusprig braten, mit Essig ablöschen.
  5. Mischung in eine Schüssel geben, Kürbiskernöl unter Rühren zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zum Schluss Vogerlsalat und Radieschen behutsam untermischen.