Eine schnell zubereitete Süßspeise mit Heidelbeeren aus dem salzburgischen Pongau, die Groß und Klein gleichermaßen schmeckt.

Für 4 Portionen

Zeitaufwand: 40 Minuten

Zutaten

  • 300 g Moosbeeren (Heidelbeeren)
  • 1 EL Heidelbeersirup
  • 250 ml Milch
  • 140 g glattes Mehl
  • geriebene Schale von einer halben Zitrone
  • etwas Salz
  • 4 Eier
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • zerlassene Butter zum Backen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Moosbeeren in eine Schüssel geben und mit dem Sirup marinieren.
  2. Milch, Mehl, Zitronenschale und Salz glatt rühren.

  3. Die Eier trennen und die Dotter in den Teig rühren. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und luftig unter den Teig heben.
  4. Butter in der Pfanne erhitzen und den Flenggenteig portionsweise eingießen. Moosbeeren mit Sirup marinieren und über den Teig verteilen. Die Flenggen umdrehen und fertig backen.
  5. Mit Staubzucker bestreuen und warm servieren.