Gutes Brot braucht Zeit: Drei Tage muss der Ansatz gären, bevor er den Teig richtig zum Gehen bringen kann. Aber das Warten lohnt sich.

Servus-Tipp: Wer keinen Steinofen hat und sein Brot in einem Elektro- oder Gasofen backen will, besorgt sich am besten einen Brotbackstein. Ein solcher wird auf den Rost im Backofen gelegt und etwa 45 Minuten lang aufgeheizt.

Für 2 Portionen

Zubereitungsaufwand: 3 Stunden 45 Minuten
plus 72 Stunden Gärzeit für den Sauerteig

Zutaten

  • 1 kg Roggenvollkornmehl
  • 0.5 kg Weizenvollkornmehl
  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 30 g Salz
  • 150 g Leinsamen (in 200 ml sehr heißem Wasser quellen lassen)
  • 600 ml warmes Wasser
  • 200 g Sauerteig
  • 2 TL Koriander (zerstoßen)
  • 1 TL Kümmel (im Ganzen)


Hier finden Sie alles, was Sie zum Brotbacken brauchen – in echter Handwerksqualität von unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.

Zubereitung für den Sauerteig

  1. Für den 1. Ansatz in einem Einweckglas drei Esslöffel Roggenvollkornmehl mit drei Esslöffeln warmem Wasser (ca. 40 °C) anrühren. Alles mit Pergamentpapier abdecken und bei Zimmertemperatur ein bis zwei Tage stehen lassen. 
  2. Beim 2. Ansatz noch einmal gleich viel Mehl und warmes Wasser dazurühren, wieder abdecken und 24 Stunden stehen lassen. Beim zweiten Ansatz soll der Teig bereits säuerlich riechen und Blasen werfen. 
  3. Der 3. Ansatz entsteht durch Verrühren von 100 Gramm Mehl und 100 Milliliter warmem Wasser. Dieser Teig kommt zur anderen Masse und rastet einen weiteren Tag.
  4. Am Backtag 200 Gramm Sauerteig in den eigentlichen Brotteig mischen.

Zubereitung für das Brot

  1. Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit der Hand zu einem eher weichen Teig kneten und drei Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. 
  2. Teig auf ein großes Holzbrett kippen und in zwei Stücke teilen. Mithilfe von Mehl auf dem Brett mit schnellen Griffen zwei Laibe kneten. 
  3. Beide Laibe mit Mehl bestäuben und in zwei mit Mehl ausgestreute Brotkörbe legen. 
  4. Teige noch einmal zugedeckt etwa 15 Minuten rasten lassen. 
  5. Beim Backen im Ofen das Rohr etwa 40 Minuten vor dem Backen mit dem Backstein auf 220 °C vorheizen. Laibe in den Ofen schieben und anbacken, bis sich die erste Bräunung zeigt. Dann Hitze auf etwa 150 °C reduzieren und eine Stunde fertig backen.