Bei uns wird der Spargel erst gekocht und dann scharf angebraten. Sein Röstaroma harmoniert gut mit dem milden Linsensalat.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 30 Minuten

Zutaten

  • 500 g Spargel
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 2 Handvoll rote Linsen (gekocht)
  • 6 EL Traubenkernöl
  • einige Zitronenzesten
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • gezupfter Kerbel zum Garnieren

Zubereitung

  1. Spargel in der unteren Hälfte schälen und in einem großen Topf Wasser kochen. 
  2. Jungzwiebel in kleine Würfel schneiden. Linsen leicht erwärmen und in eine große Schüssel ge- ben. Mit Jungzwiebel, Apfelessig, Traubenkernöl, Zitronenzesten vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen und kurze Zeit marinieren lassen.
  3. In der Zwischenzeit in einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Spargel darin anbraten, salzen und pfeffern. 
  4. Linsensalat auf Tellern anrichten, den gebratenen Spargel darauf setzen und mit Kerbel garnieren.