Wir verfeinern unsere Hühnersuppe mit Sauerrahm, Sauerkrautsaft und Obst. Ja, richtig gelesen: Obst. Eine köstliche Kombination!

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

  • 0.5 Huhn
  • 1 Handvoll Suppengemüse (Karotten, Gelbe Rüben, Pastinaken)
  • 200 g Obst (Kirschen, Stachelbeeren, Dörrzwetschken oder getrocknete Äpfel)
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Sauerrahm
  • Estragonzweige
  • 250 ml Sauerkrautsaft (optional)

Zubereitung

  1. Das Huhn mit 1,5 l Wasser aufsetzen und etwa 20 Minuten kochen. Klein geschnittenes Suppengemüse zugeben und weitere 10 Minuten kochen.
  2. Das Huhn herausnehmen, enthäuten, das Fleisch in kleine Stücke schneiden und wieder in die Suppe geben. Obst (Dörrzwetschken, Äpfel und/oder nicht entsteinte Kirschen) ebenfalls kurz mitkochen.
  3. Mehl mit wenig Wasser und Sauerrahm glatt rühren. Zur Suppe geben und einige Minuten mitkochen. Estragon fein hacken und unterrühren. Zum Schluss den Krautsaft einrühren und die Stachelbeeren – diese dürfen nur heiß gemacht werden, da sie sonst platzen. Mit einem Stück Bauernbrot servieren.