Cremig, bunt und einfach köstlich: Der milden Karottensuppe gibt der Bärlauch mit seinem Knoblaucharoma noch den letzten Schliff.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 35 Minuten

Zutaten

  • 300 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Apfel
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 l klare Gemüsesuppe
  • 150 ml Obers
  • 2 EL Bärlauchpesto
  • etwas Salz und Pfeffer
  • evt. frischer Bärlauch zum Garnieren

Zubereitung

  1. Karotten, Zwiebeln und den Apfel schälen und grob würfeln. Mit dem Zucker in Rapsöl hellbraun anschwitzen. Tomaten­mark kurz mitrösten und Suppe zugießen. 20 Minuten köcheln lassen, mit einem Stabmixer fein pürieren und abschmecken.
  2. Obers cremig schlagen und locker mit Bärlauchpesto verrühren. 
  3. Die Karottensuppe nochmals aufmixen und in Tellern verteilen. Mit Obers-­Pesto und – falls man schon fündig war – mit frischen Bärlauchblättern garnieren.