Eine schnell zubereitete, cremige Gemüsesuppe mit gerollten Fischfilets und einem Hauch von Muskat.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 40 Minuten

Zutaten

  • 4 kleine Saiblingsfilets (à 60 g)
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 4 lange Lauchstreifen
  • 700 ml klare Gemüsesuppe
  • 500 g Kohlrabi
  • 150 ml Obers
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 4 Dillzweige und Kohlrabiblätter für die Garnitur

Zubereitung

  1. Die Saiblingsfilets mit Zitronensaft beträufeln. Eng einrollen und mit den Lauchstreifen zusammenbinden. 
  2. Gemüsesuppe erwärmen und die Röllchen darin unter dem Siedepunkt zehn Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, mit Folie bedecken und warm stellen. 
  3. Kohlrabi schälen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. In der Gemüsesuppe weich kochen. Dann Obers einrühren, kurz aufkochen und fein pürieren. 
  4. Die Suppe abschmecken und in Teller verteilen. Die Saiblingsröllchen hineinsetzen, mit Dillzweigen und Kohlrabi- blättern garnieren.