Für ihr Rezept setzt Familie Reiß auf selbst gemachte Brösel.

Zutaten für ca. 10 Stück

Zutaten

  • 50 g Weißbrot oder Semmel
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • Fett zum Anrösten
  • 200 g Leber (Schwein oder Rind)
  • 60 g Kaiservollkornbrösel
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 0.5 EL fein gehackte Petersilie
  • etwas Salz und Pfeffer
  • gerebelter Majoran
  • Liebstöckel

Zubereitung

  1. Weißbrot in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel in heißem Fett anrösten, kalt stellen. Leber, Zwiebel und Weißbrot fein faschieren, Brösel und Ei untermischen.
  2. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Majoran und Liebstöckl würzen, eine halbe Stunde kühl rasten lassen.
  3. Reichlich Salzwasser aufkochen. Knödel aus der Masse formen und etwa 7 Minuten schwachwallend kochen. Noch 5 Minuten im heißen Wasser nachziehen lassen.