Die bäuerliche Küche des Burgenlandes kennt viele Arten von Suppen. Jetzt, zur Erntezeit, darf es auch eine sein, die fast nur aus Wein besteht.

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 1 l Weißwein
  • 2 Dotter
  • 100 g Zucker
  • etwas Zimt, Gewürznelken und Neugewürz nach Geschmack
  • 1 TL Stärkemehl (Kartoffelmehl)
  • 20 g Butter
  • 2 Semmeln
  • Butter zum Rösten

Zubereitung

  1. Wein mit Zucker und Gewürzen aufkochen lassen. 
  2. Dotter mit Stärkemehl und etwas Wein versprudeln und mit der Butter in den kochenden Wein einrühren. Bis zum erneuten Aufkochen auf der Hitze stehen lassen, dann durch ein Sieb seihen. 
  3. Mit in Butter gerösteten Semmelschnitten servieren.