Für dieses Rezept wird das Schweinefleisch mit einer Apfel-Kren-Brösel-Mischung ummantelt und im Ofen knusprig gebraten.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 1 Stunde

Zutaten für die Kruste

  • 2 trockene Semmeln
  • 1 Msp. Zitronenschale (abgerieben)
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 grüner Apfel
  • 2 EL geriebener Kren
  • 1 TL Honig
  • 1 Eiklar
  • 2 EL Butter (zerlassen)
  • etwas Salz

Zutaten für die Schweinslende

  • 700 g Schweinslungenbraten
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL scharfer Senf
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Pflanzenöl zum Braten
  • zerlassene Butter zum Bestreichen
  • 1 Schuss Apfelsaft
  • 1 Schuss Weißwein
  • 200 ml Obers
  • 1 EL Schnittlauch

Zubereitung

  1. Für die Kruste Semmeln entrinden und fein reiben. Mit Zitronenschale und Nel­kenpulver mischen. Den Apfel mit der Schale in kleine Würfel schneiden. Mit Semmelbröseln, Kren, Honig und Eiklar vermengen und salzen.
  2. Das Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. 
  3. Den Lungenbraten mit Öl, Senf, Salz und Pfeffer einreiben und in Pflanzenöl von allen Seiten scharf anbraten. In eine feuerfeste Form setzen und die Masse für die Kruste auf dem Fleisch verteilen. Leicht andrücken und mit Butter beträufeln. Im Ofen 15 Minuten braten. Herausnehmen und fünf Minuten rasten lassen. 
  4. Den Bratensatz mit Apfelsaft und Weißwein ablöschen, in einen kleinen Topf gießen. Mit Obers sämig einkochen, abschmecken und Schnittlauch einrühren. 
  5. Das Fleisch in breite Stücke schneiden, anschließend mit Schnittlauch-Sauce und Reis als Beilage anrichten.