Einst zierten sie jeden Weingarten. Jetzt feiern die aromatischen Weingartenpfirsiche wieder eine Renaissance und kommen auf unsere Teller.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 1 Stunde

Zutaten für die Pfirsiche

  • 4 Weingartenpfirsiche
  • 80 g Rohrzucker
  • 1 Chilischote (klein und halbiert)
  • 2 EL Weißweinessig

Zutaten für das Erdäpfelpüree

  • 800 g mehlige Erdäpfel
  • etwas Salz
  • 100 ml heiße Milch
  • 60 g Butter
  • 2 EL Sesam

Zutaten für die Steaks

  • 4 Schweinsrückensteak (à 150 g)
  • 1 EL Rapsöl
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Die Erdäpfel schälen und in Salzwasser weich kochen. Kurz ausdampfen lassen, dann durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mit Milch und Butter glatt rühren. Sesam in einer Pfanne trocken rösten und unter das Püree heben. Etwas Sesam zum Bestreuen beiseitegeben. 
  2. Während die Erdäpfel kochen, die Weingartenpfirsiche halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zucker, der halbierten Chilischote und Essig 10 Minuten lang einkochen.
  3. Die Steaks salzen und pfeffern. In Öl und Butter auf beiden Seiten ca. 4–5 Minuten braten. 
  4. Die Steaks mit süßsaurem Pfirsich und Püree anrichten und mit Sesam bestreuen.