Von der richtigen Menge Kaffee bis hin zum perfekten Aufguss – mit diesen drei Tipps wird der Filterkaffee ein echter Genuss.

1. Die Kaffeemenge

Händisch aufgebrühter Filterkaffee schmeckt besonders aromatisch. Für diese Methode sollte der Kaffee von mittlerem Mahlgrad sein. Pro Tasse rechnet man zirka eineinhalb gehäufte Esslöffel.

2. Der Filtertrick

Vor dem eigentlichen Aufgießen sollte der Papierfilter mit warmem Wasser durchgespült werden, das nimmt ihm den Eigengeschmack.

3. Der richtige Aufguss

Beim Aufgießen mit einer kleinen Menge Wasser beginnen und eine halbe Minute warten, bis der Kaffee aufquillt. Dann mit kleinen, kreisenden Bewegungen Wasser nachgießen, immer dann, wenn das Kaffeepulver sich abzusetzen beginnt.