Ein simples Gericht wie Eierspeis ergibt gemischt mit frischem grünem und weißem Spargel eine köstliche Mahlzeit.

Für 4 Personen

Zubereitungsaufwand: 45 Minuten

Zutaten

  • 600 g grüner und weißer Spargel
  • 500 g Erdäpfel
  • 2 EL Butter
  • 1 Stück Zwiebel
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 6 Eier
  • 300 ml Schlagobers
  • etwas Muskatnuss
  • gehackte Gartenkräuter (Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)
  • gehackte Wildkräuter (junger Löwenzahn, Brennnessel)

Zubereitung

  1. Den weißen Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Den grünen Spargel knapp ein Drittel kürzen. Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden. 


  2. Weißen Spargel 3 Minuten in Salzwasser kochen, dann den grünen etwa 5-6 weitere Minuten mitkochen. Spargel kalt abschrecken. 


  3. Die Erdäpfel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. 


  4. Würfelig geschnittene Zwiebel in heißer Butter kurz durchrösten. 


  5. Erdäpfel dazugeben, salzen, pfeffern, 5 Minuten braten. Spargel zugeben und alles bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten dünsten. 


  6. Eier mit Obers verschlagen, würzen, Kräuter unterheben (ein wenig aufheben). Eiermilch zu Spargel und Erdäpfeln gießen und etwa 5 Minuten stocken lassen. 


  7. Zuletzt im vorgeheizten Backrohr mit Grillfunktion einige Minuten überbacken, bis die Eierspeis goldbraun ist. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.