Statt mit dem traditionellen Vogerlsalat, servieren wir heute mal das Backhenderl mit Spinat.

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Salaterdäpfel
  • 2 Hühnerbrüste à ca. 150–200 g
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Handvoll glattes Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll Semmelbrösel
  • etwas Öl zum Backen
  • etwas Sonnenblumenöl
  • etwas Apfelessig
  • 300 g junge Spinatblätter

Zubereitung

  1. Die Erdäpfel weichkochen, schälen und in Scheiben schneiden.


  2. Hühnerbrüste in 3 x 3 cm große Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, mit gehackter Petersilie einreiben.

  3. Zum Panieren zuerst in Mehl wälzen, dann durch das verquirlte Ei ziehen, anschließend in Semmelbrösel wenden.
  4. In einer Pfanne Öl auf ca. 150° C erhitzen und die Backhendlstücke darin etwa 7 Minuten schwimmend herausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Erdäpfelscheiben mit Sonnenblumenöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer nicht zu zurückhaltend marinieren und mit dem Jungspinat vermischen. Die Backhendlstücke darauf anrichten und servieren.