So viele gute Zutaten: Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse. Dieses Omelette müssen Sie probieren.

Für 4 Portionen

Zubereitungsaufwand: 45 Minuten

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g junger gewaschener Blattspinat
  • 0.5 TL abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 2 EL Polenta
  • 1 EL Polenta für die Pfanne
  • 12 Eier (Größe M)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 4 eingelegte Artischocken mit Stiel
  • 3 EL grob geriebener Schafkäse
  • Olivenöl (zum Beträufeln)

Außerdem

  • 1 EL Butter (zerlassen)
  • Polenta für die Form

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 200 °C Umluft vorheizen.
  2. Schalotten und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl
    goldgelb anrösten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Polenta untermischen.

  3. Die Eier mit Sauerrahm, Oregano, Salz und Pfeffer versprudeln.
  4. Eine tiefe beschichtete Pfanne mit Butter bestreichen und mit Polenta ausstreuen. Spinat und Eiermasse locker vermengen und in die Pfanne füllen. Die Artischocken längs halbieren und auf dem Omelett verteilen. Die Pfanne ca. 2 Minuten auf dem Herd erhitzen. Das Gericht mit Käse bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.