So manch einer soll ja in Nostalgie versinken, wenn er in die wilde Kombination aus Schinken-Käse-Toast mit Ananasscheibe und Cocktailkirsche beißt. Recht so!

Für 4 Portionen

Zeitaufwand: 4 Stunden für das Toastbrot, 20 Minuten für die Toasts

Zutaten für das Toastbrot

  • 250 g glattes Mehl
  • 10 g frische Germ
  • 50 g Milch
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 15 g Butter (weich)
  • 5 g Salz

Außerdem

  • 40 g zimmerwarme Butter
  • 8 frische Ananasscheiben
  • 16 dünne Scheiben saftiger Kochschinken
  • 8 Scheibe(n) junger Gouda
  • 8 Cocktailkirschen
  • 2 EL Kräuselpetersilie
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 2 EL Mehl mit Germ und Milch in einer kleinen Schüssel glatt rühren, mit Folie bedecken und das Dampfl 15 Minuten reifen lassen.
  2. Restliches Mehl mit Wasser, Butter, Salz und Dampfl auf einer Arbeitsfläche durch geduldiges Ziehen und Falten so lange bearbeiten, bis sich der Teig von der Arbeitsfläche löst. Den Teig weitere 5–7 Minuten kneten und in eine leicht bemehlte Schüssel legen. Mit einem feuchten Küchentuch bedecken und an einem warmen, zugluftfreien Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  3. Den Teig erneut verkneten und zu einem länglichen Laib formen. Die Kastenform (ca. 15-18 cm Länge) sehr dünn mit Mehl bestauben und den Teig hineinsetzen. Das Brot erneut mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  4. Das Backrohr auf 230 °C Umluft vorheizen.
  5. Die Form auf die untere Schiene des Ofens stellen und eine Mokkatasse Wasser auf den Ofenboden schütten. Das Backrohr sofort schließen und die Temperatur auf 200 °C reduzieren. Das Toastbrot ca. 30 Minuten backen. Anschließend aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter warm abkühlen lassen.
  6. Das Toastbrot in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf beiden Seiten unter dem Grill des Backofen goldbraun toasten. Die Scheiben mit Butter bestreichen.
  7. Die Ananasscheiben auf einer Seite in eine sehr heiße Grillpfanne legen, bis dunkelbraune Streifen entstehen.
  8. Je 2 Scheiben Schinken auf die beschmierten Brotscheiben legen, die Ananasscheiben mit den Grillstreifen nach oben draufsetzen und mit je einer Scheibe Käse belegen.
  9. Die Toasts unter dem Grill des Backofens überbacken. Währenddessen die Petersilie in heißem Öl knusprig frittieren. Toasts mit je einer Kirsche und frittierter Petersilie garnieren und heiß servieren.