Spiralnudeln, Paprika, Gurke und Erbsen treffen auf eine cremige Marinade aus Joghurt, Orangensaft und Mayonnaise.

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Spiralnudeln
  • 250 ml Joghurt
  • 1 Tube Mayonnaise (klein, 25%)
  • 1 Dose Erbsen
  • 2 rote Paprika (in Streifen geschnitten)
  • 250 g Salatgurke (entkernt und gewürfelt)
  • 50 ml Orangensaft
  • Saft von 1 Zitrone
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Nudeln kochen, abschrecken und beiseite stellen. 
  2. Mayonnaise mit Joghurt und Orangensaft verrühren. 
  3. Erbsen abtropfen lassen. Mit Paprikastreifen und Gurkenwürfeln in die Sauce rühren, Zitronensaft dazugeben. Pfeffern und nochmals verrühren. 
  4. Die Nudeln nach und nach einmischen. Falls die Konsistenz zu trocken wird, mit Joghurt und Orangensaft verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.