Mit ihrer süß-sauren Note lassen sich Kirschen auch wunderbar mit salzigen Speisen kombinieren.

Für 4 Portionen

Zeitaufwand: 1 Stunde

Zutaten

  • 200 g Dinkelreis
  • 400 ml Wasser
  • 200 g halbierte Kirschen
  • 120 g Blauschimmelkäse
  • 1 Handvoll frischer Sauerampfer (oder junger Spinat)
  • 4 Schweinskoteletts
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Senf
  • 1 EL geschmolzene Butter

Zutaten für die Marinade

  • Saft von einer Orange
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 TL Honig
  • 4 EL Walnussöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer (bunt)

Zubereitung

  1. Den Dinkelreis in leicht gesalzenem Wasser 20 Minuten zugedeckt kochen. Vom Herd ziehen
    und 15 Minuten quellen lassen.
  2. Die Zutaten für die Marinade verrühren. In einer Schüssel mit dem warmen Dinkelreis und den
    Kirschen vermischen.
  3. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und die Sauerampferblätter waschen und trocken
    schütteln.
  4. Die Koteletts mit Öl, Senf, Salz und Pfeffer einreiben und in einer Grillpfanne nicht zu heiß
    auf beiden Seiten je 5 Minuten braten. Zum Schluss mit geschmolzener Butter übergießen.
    Mit Dinkelreis, Blauschimmelkäse und Sauerampfer anrichten, mit Bratensaft beträufeln.