Die klassische Beilage kann man nach Wunsch mit Gemüsebrühe oder Rindsuppe zubereiten.

Zutaten

  • 1 kg Weißkraut
  • 1 TL Kümmel
  • 5 EL Rapsöl
  • 5 EL Apfelessig
  • 0.3 l Gemüsebrühe oder Rindsuppe
  • 1 EL Zucker
  • Salz

Zubereitung

  1. Kraut von Strunk und Außenblättern befreien und fein hobeln oder schneiden.
  2. Die Suppe erhitzen, Essig, Zucker und Kümmel zugeben, aufkochen und über das Kraut gießen.
  3. Dann das Öl dazugeben und mit Salz abschmecken. Einige Minuten ziehen lassen und lauwarm servieren. Wer will, kann auch kleinwürfelig geschnittene und knusprig gebratene Speckwürfel untermischen.