Kleine Gartenäpfel passen nicht nur gut zu winterlichen Wild- und Geflügelgerichten, aus ihnen lassen sich auch köstliche Gaumenspiele wie dieses hier machen.

Für 4 Portionen

Zeitaufwand: 30 Minuten

Zutaten

  • 8 Rosenäpfel oder andere kleine Gartenäpfel
  • 8 Zimtstangen
  • 4 EL Preiselbeermarmelade
  • 16 dünne Scheiben Räucherspeck
  • 40 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Nelken
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 Stück unbehandelte Orangenschale

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen.
  2. Die Zimtstangen in das entstandene Loch stecken.
  3. Die Äpfel durch die Preiselbeermarmelade ziehen und mit Speck umwickeln.
  4. Butter in einer schweren Pfanne schmelzen, die Äpfel mit Knoblauch, Nelken, Wacholder und Orangenschale einlegen und unter öfterem Wenden bei mäßiger Hitze zirka 15 Minuten braten. Dabei immer wieder mit Butter beträufeln.