Servus Kinder erzählt Geschichten, die für Jung und Alt gleichermaßen interessant sind. Mit Bastelanleitungen, Ausflugstipps, Rezepten und Tiergeschichten.

Beim Blättern und Lesen von „Servus Kinder“ bekommen Klein und Groß sogleich Lust am Mitmachen. Bunte Anleitungen regen zum Basteln und Bauen an, kindgerechte Rezepte bringen frischen Wind in die Küche und vergnügliche Geschichten sorgen für beste Unterhaltung. Viermal im Jahr bietet „Servus Kinder“ spannende Fakten kinderleicht erklärt.

Ein Heft voll mit Kuscheltieren und fantastischen Schlafgeschichten

Auch in der vierten Ausgabe 2019 gibt es viel zu entdecken und ihr erfährt so einiges übers Träumen.

Was hast du letzte Nacht geträumt? Weißt du es noch? Wir zeigen, wie du ein Traumtagebuch führst und dich an deine schönsten Träume erinnerst.

Von etwas zu träumen kann übrigens auch bedeuten, dass du dir etwas sehr wünschst. Vielleicht möchtest du in einem Vergnügungspark leben und mit allen Geräten gratis fahren? Wally Wuff-Zack hat einen Mann besucht, der genau das kann.

Und wusstest du, dass Menschen sogar träumen können, wenn sie wach sind? Das nennt man dann Fantasie. Warum du sie brauchst, erklärt dir Horst Adler.

Besonders viel Fantasie brauchen Schauspieler – vor allem, wenn sie Schafe wie Resi Mäh spielen. Und Karli K. Ratte? Der kennt traumhafte Rezepte, wie z. B. Pralinen. Probier es aus!

Servus Kinder ist im Zeitschriftenhandel erhältlich. Hier geht’s zum Abo mit tollen Geschenken.

Tipp: Im Servus-Familien-Kombiangebot kommt Servus Kinder mit 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land.