Im neuen Magazin wird der Frühling begrüßt: Wir räumen auf, verlieben uns in Schmarren und genießen die Farbenpracht der Tulpen.

Vorwort

Es herrscht Aufbruchstimmung im Land. Die Sonne zwinkert uns verführerisch zu, in Schanigärten werden Tische und Stühle gepflanzt, der Frohsinn schlägt Wurzeln, Gefühle treiben aus, und zarte Bande sprießen. Mit anderen Worten: Der Frühling hat uns wieder, und wir haben ihn.

Doch da und dort fördern letzte Reste dahingehenden Schnees noch welkes Herbstlaub zutage. Nicht bloß auf Wegen und in Gärten, auch in uns drin und bei uns zu Hause. Und da kommt er ins Spiel – der Frühjahrsputz.

Sich frisch zu machen für das Neue bedeutet nicht zuletzt, aufzuräumen mit dem Alten und Ordnung zu bringen ins Leben. Sich trennen zu können, um den Überblick zu bewahren. Und neuen Durchblick zu schaffen. Das alles kann sehr einfach sein. Man nehme beispielsweise die Sockenlade, miste alle jene Einzelstücke aus, deren Zwillingsbrüder und -schwestern irgendwann von der Waschmaschine gefressen wurden und seither verschwunden sind. Und dann kaufe man noch drei, vier neue Sockenpaare und schlichte sie ein. Nach Farben geordnet vielleicht, vielleicht auch nach Mustern.

Und schon ist es – Sie werden sehen – geschehen. Nicht bloß die Lade ist entrümpelt, auch die Seele ist’s – man freut sich, und man fühlt sich wohl. Nachweislich.

In diesem Sinne wünscht Servus in Stadt & Land viel Spaß. Beim Frühjahrsputz und mit diesem Heft.

Das erwartet uns im Heft

  • Insel im Frühlingskleid: Mainau im Bodensee hat das ganze Jahr Saison
  • Gärtnern wie Goethe: Der Dichterfürst und sein grüner Daumen
  • Hausmittel aus dem Küchenkastl: 24 Rezepte für die Gesundheit
  • Der Schmarrn: Wir servieren fünf Klassiker
  • Hoch die Teller: Altes Geschirr wird zum Wandbild
  • Alles in Ordnung: Wir putzen und räumen auf
  • Farbenfrohes Stelldichein: Der Zauber der Tulpen

Holen Sie sich mit Servus ein Stück Heimat nach Hause

Entdecken Sie die ganze Schönheit und Vielfalt unserer Heimat. Jetzt das Kurzabo bestellen und die nächsten 3 Ausgaben für nur € 9,90 lesen.