Im Juni hat ServusTV wieder tolle Sendungen rund um Kultur, Unterhaltung und Volkskultur zu bieten.

ÜBERSICHT

  • 1.7. (20.15h): Bergwelten: Die Wiener Alpen
  • 4.7. (21.15h): Servus Reportage: Bestäuben, befruchten, bewahren – Bienen in Gefahr
  • 5.7 (20.15h): Heimatleuchten: Die Trumer Seen – Salzburgs verborgene Seenschätze
  • 5.7. (21.15h): Ich, Bauer: Von starken Frauen
  • 7.7. (19.45h): Hoagascht: Sonnwend – Die Nacht in Flammen
  • 10.7. (20.15h): Terra Mater: Wunderwelt Wald
  • 12.7. 20.15h): Heimatleuchten: Der Tennengau – Marmor, Schmalz und Schmiedekunst“
  • 13.7. (19.40h): Neue Kulinarik-Sendung: Reisende Küche
  • 19.7. (20.15h): Heimatleuchten: Unterwegs in Kärnten – Zwei Täler – Fünf Seen

Die Wiener Alpen

Nur einen Steinwurf von Wien entfernt thront der Schneeberg als letzter Zweitausender der Alpen, daneben die Rax und die Hohe Wand. Die Wiener Hausberge bieten neben herrlichen Wandertouren auch mächtige und senkrecht abfallende Kalkwände mit Klettertouren in den höchsten Schwierigkeitsgraden.

"20 Schilling Blick" – Der Bau der Südbahnstrecke (Bild: ServusTV / Christopher Kelemen)
„20 Schilling Blick“ – Der Bau der Südbahnstrecke war eine der größten Ingenieursleistungen des 19. Jahrhunderts, und hat der Region den Status eines Weltkulturerbes eingebracht.

„Bergwelten: Die Wiener Alpen“ am Mo., 1. Juli um 20.15h

Bienen in Gefahr

Die Honigbiene mobilisiert die Massen: Sie ist Symbol für die bedrohte Vielfalt der Natur und den Schwund der Öko-Systeme. Was würde es bedeuten, wenn es keine Honig- und Wildbienen mehr gäbe? Wie sähe eine Landwirtschaft ohne Bienen aus? Welche Bedeutung Bienen und ihre Produkte für Wirtschaft und Medizin haben, ist ebenso Gegenstand dieser Reportage wie die Ursachen und Folgen des Bienensterbens und mögliche Gegenmaßnahmen.

Der Steirische Imker Wolfgang Macher (Bild: ServusTV / Ostfilm)
Der Steirische Imker Wolfgang Macher

„Servus Reportage“ am Do., 4. Juli, ab 21:15 Uhr

Salzburgs verborgene Seenschätze

Eingebettet in sanfte Hügel und saftige Wiesen bilden der Obertrumer See, der Mattsee und der Grabensee die „Trumer Seenlandschaft“ im Salzburger Flachgau. Ein Naherholungsgebiet für Gäste wie Einheimische und das älteste Naturschutzgebiet Salzburgs, mit bester Wasserqualität und zahlreichen kulturellen wie kulinarischen Besonderheiten. ServusTV macht sich in dieser „Heimatleuchten“-Sendung auf die Reise zu den Trumer Seen, zur Fischerei Pertiller, dem Bootsbau Hermann Steiner und zur Bio-Käserei Höflmaier.

Conny Bürgler und Paul Schmalzl unterwegs mit dem Boot auf dem Wörthersee (Bild: Servus TV / Daniel Götzhaber)
Conny Bürgler und Paul Schmalzl unterwegs mit dem Boot auf dem Wörthersee

Heimatleuchten: Die Trumer Seen – Salzburgs verborgene Seenschätze“ am Fr., 5. Juli, ab 20:15 Uhr

Von starken Frauen

Die Doku-Serie „Ich, Bauer“ porträtiert die Höhen und Tiefen des Bauernlebens. Diesmal: Auf einem Bergbauernhof im Kärntner Mölltal, haben die starken Frauen der Familie Grischenig den Betrieb übernommen. Sie leben das „Bauer-Sein“ mit viel Liebe, Einsatz und Mut.

Bild: ServusTV / Daniel Götzhaber
Das Bild zeigt Bäurin Tina Grischenig und Kühe.

„Ich, Bauer – Von starken Frauen“, am Fr., 5. Juli, ab 21:15 Uhr

Im Schein des Sonnwendfeuers

Zweimal im Jahr findet die Sonnenwende statt, im Winter und im Sommer. Der Tag der Sommersonnenwende – der längste Tag des Jahres – wird seit jeher als mystisch betrachtet. Unzählige Bräuche ranken sich um ihn, allen voran das Sonnwendfeuer. In diesem „Hoagascht“ reist ServusTV-Moderator Richard Deutinger nach Niederösterreich in das Herz der Wachau und ins Salzburger Gasteinertal. Hier erfährt er mehr über das Fest der tausend Lichter.

Sonnwendfeuer (Bild: Donau Niederösterreich / Lachlan Blair)
Sonnenwende bei Spitz

Hoagascht: Sonnwend – Die Nacht in Flammen“ – mit Richard Deutinger, am So, 7. Juli, um 19:45 Uhr.

Wunderwelt Wald

Bäume bedecken vier Milliarden Hektar unseres Planeten, fast ein Drittel der Landoberfläche. Diese Wald-Welten bieten unzähligen Tierarten eine Heimat und stecken voller kleiner und großer Geheimnisse.

Kitz (Bild: NDR Naturfilm / Doclight)
Die Pflanzen des Waldbodens sind ein ideales Versteck für ein Kitz

„Terra Mater: Wunderwelt Wald“ – am Mi., 10. Juli, ab 20:15 Uhr

Salzburgs jüngster Gau

Ein zehn Hektar großes Naturreservat, die höchsten Bäume Österreichs und eine einzigartige Naturschönheit – das alles ist der Tennengau. In dieser „Heimatleuchten“-Sendung begibt sich ServusTV auf eine Reise durch den jüngsten Gau Salzburgs und begegnet dabei dem Kustos Erich Urbanek auf Burg Golling, Fischzüchter Sigi Schatteiner, Haubenkoch Andreas Döllerer und Familie Lanner auf der Spießalm.

Tennengau (Bild: ServusTV/Eduardo Gellner)
Tennengau

„Heimatleuchten: Der Tennengau – Marmor, Schmalz und Schmiedekunst“, am Fr., 12.07., ab 20:15 Uhr

Neue Kulinarik-Sendung „Reisende Küche“

Mit der „Reisenden Küche“ startet ServusTV ein sympathisches und köstliches Film-Porträt über Land und Leute. Köchin und Hüttenwirtin Anita Kraisser begibt sich mit Geselle Max Nemec und ihrem blauen Foodtruck auf eine kulinarische Entdeckungsreise quer durch Österreich: vom Tiroler Defereggental über den Salzburger Fuschlsee und die Wachau bis zum Neusiedlersee. Unterwegs findet sie traditionelle Rezepte, regionale Zutaten und hört so manch spannende Anekdote. Die „Reisende Küche“, ab 13. Juli samstags ab 19:40 Uhr, exklusiv bei ServusTV.

Reisende Küche (ServusTV / Marco Riebler)
Köchin Anita und Geselle Max sind im blauen Foodtruck auf kulinarischer Reise unterwegs durch Österreich

„Reisende Küche“ – ab 13. Juli samstags ab 19:40 Uhr

Zauber der Kärntner Seen

Das Kärntner Seengebiet besticht mit kristallklaren Gewässern und zieht Besucher unweigerlich in seinen Bann. ServusTV-Moderatorin Conny Bürgler reist in dieser „Heimatleuchten“-Sendung in die Gegend rund um den Wörthersee, den Keutschachersee, den Hafnersee, den Rauschelesee und den Bassgeigensee. Hier begegnet sie Menschen, die hier ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben, dem Architekten Dietmar Kaden, Wolfgang Kulmitzer von der Wenger Senfmanufaktur und Kachelmacher Thomas Perdacher.

Sonnenaufgang am Mattsee (Bild: Servus TV / Terra Mater)
Sonnenaufgang am Mattsee

„Heimatleuchten: Unterwegs in Kärnten – Zwei Täler – Fünf Seen“ – mit Conny Bürgler am Fr., 19. Juli, ab 20:15 Uhr