Mit einfachen Hausmitteln lassen sich Aufkleber ohne Rückstände vom Glas entfernen.

Wer schon einmal versucht hat, Etiketten zu entfernen, weiß: die wenigsten lassen sich rückstandslos vom Glas abziehen. Mit etwas Glück hat man es mit einem wasserlöslichen Kleber zu tun. Dann legt man das Glas einfach in ein warmes Wasserbad und schon ist der Aufkleber ab. Meist handelt es sich aber um hartnäckigere Fälle, bei denen die folgenden Tricks helfen.

1. Zitrone und Natron

Mit Natron und Zitrone löst man ganz einfach Etiketten von Gläsern

Eine Zitrone halbieren und einen Esslöffel Natron auf der Schnittfläche verteilen. Damit nun das Etikett einreiben. Eventuell noch mit Wasser nachhelfen und den Aufkleber abziehen.

2. Mit Speiseöl das Etikett lösen

Manche Kleber lassen sich mit Speiseöl entfernen. Am besten zieht man zuerst die Papierschicht auf dem Aufkleber ab. Dann Öl auf eine Küchenrolle geben und damit die Klebereste einreiben. Der Kleber löst sich nun und lässt sich mit dem Küchenpapier abwischen. Bei wirklich hartnäckigen Klebern das Öl einige Stunden oder über Nacht einwirken lassen.

Mehr zum Thema