Werbung. Weinfranken: Was die Natur im Weinberg beginnt, veredeln die
Fränkischen Winzer im Keller zu flüssigen Schätzen. Bei Weinfesten, Führungen oder Wanderungen begegnen Gäste dem Frankenwein aktiv und genussvoll.

In Franken wächst eines der schönsten Geschenke, die die Natur Genießern machen kann: der Wein. Im Weinland Franken bestimmt die „Fränkische Trias“ den Boden – so gedeiht der Wein auf den steilen Hängen von Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper und gewinnt daraus seine köstliche Mineralität. Ein Geologe muss man freilich nicht sein, um die Unterschiede zwischen den Weinen zu erkennen. Die lässt man sich einfach schmecken, und zwar am besten da, wo er zu Hause ist: in Frankens Winzerorten und Weinbergen.

ERLEBNISSE FÜR JEDEN GESCHMACK
Zu entdecken gibt es viel: die tausendjährige Weinbautradition in Franken, die neuen Ideen junger Winzer und natürlich das Land, in dem der berühmte Frankenwein gedeiht, seine Menschen und ihre Feste. Der Wein ist ein köstlicher und herrlich unkomplizierter Genussbotschafter. So stößt man auf Frankens Weinkultur beim Besuch der Winzerhöfe, in Restaurants, Heckenwirtschaften oder in Weinbistros an. Herrliche Blicke über die Weinbergslandschaften ergeben sich außerdem bei Touren auf den Weinwanderwegen oder an den Aussichtspunkten „terroir f – Magische Orte des Frankenweins“.

EIN GUIDE DURCH WEINFRANKEN
Die schönsten Erlebnis- und Genuss-Tipps rund um den Frankenwein verrät die Broschüre und die Webseite von „Franken – Wein.Schöner.Land!“. Hier werden nur Angebote aufgenommen, die durch besondere Qualität überzeugen. Eine dieser Empfehlungen sind Touren der ausgebildeten Gästeführer. Sie schlendern mit ihren Teilnehmern durch historische Weinorte und entdecken außergewöhnliche Weinarchitektur, sie werfen einen Blick hinter die Kulissen einer Winzergenossenschaft oder lüften die Geheimnisse der Weinkeller. Auch Weinseminare gehören zum Portfolio der Gästeführer.

Wein erleben

BESONDERE GENUSSERLEBNISSE. Mit diesen Angeboten erleben Sie Weinfranken hautnah, unmittelbar und sind mittendrin statt nur dabei.

1.Weinerlebnisführungen
in den Weinbergen oder bei kulinarischen Weinproben
2.terroir f
Magische Orte des Frankenweins
3.ArchitekTouren
Weinarchitektur für alle Sinne

Malerisch eingebettet gibt sich das terroir f.