Werden Rittersporn, Kugeldistel und Frauenmantel richtig gestutzt, dann stehen die Chancen gut, dass sie noch einmal in diesem Sommer bl├╝hen.

Bei manchen Stauden kann man nach der ersten Bl├╝te einen R├╝ckschnitt vornehmen und dadurch erreichen, dass sie im Sp├Ątsommer erneut zur Bl├╝te kommen (remontieren). Dazu z├Ąhlen Rittersporn, Kugeldistel, Katzenminze, Frauenmantel, Sterndolde und Steppensalbei.

Katzenminze mit der Heckenschere schneiden (Bild: Mauritius Images)

Dabei muss man darauf achten, die welkenden Bl├╝tenstiele rechtzeitig abzuschneiden. Sobald der erste Flor welkt, wird der gesamte Bl├╝tenst├Ąngel eine Handbreit ├╝ber dem Boden abgeschnitten. Verpasst man diesen Zeitpunkt, dann setzt die Samenbildung ein und die Stauden verlieren viel Energie ÔÇô die Nachbl├╝te f├Ąllt dadurch sp├Ąrlicher aus.