Kräutermolke bringt den Magen in Schwung.

Servus-Expertin Karin Buchart

Karin Buchart erklärt Monat fĂĽr Monat in Servus Stadt & Land die Heilkräfte der Natur und teilt auf servus.com regelmäßig ihr Expertenwissen rund um Ernährung, Kräuter und Heilpflanzen. Hier geht es zu ihrem Buch: Die Naturapotheke

Die Kräutermolke ist ein vorzüglicher alkoholfreier Aperitif: Das leicht verdauliche Molke-Eiweiß fördert die Ausschüttung von Magensäure; der Magen kommt dadurch in Schwung und wird für die Verdauung vorbereitet. Die Magenkräuter Schafgarbe, Minze und Ysop unterstützen diese Wirkung.

Zubereitungsdauer: 2 Minuten

Das könnte Sie auch interessieren

Gesichtswasser anrĂĽhren
Natur-Apotheke

Gesichtswasser anrĂĽhren

So erfrischen Sie Ihre Haut auf natürliche Art – ohne Alkohol.

26. Mär

Zutaten

  • 100 g Molkepulver
  • 1 g Ysop (getrocknet und gemahlen)
  • 1 g Schafgarbe (getrocknet und gemahlen)
  • 1 g Pfefferminze (getrocknet und gemahlen)

Zubereitung

  1. Das Molkepulver mit den Kräutern mischen und kühl und trocken lagern.

Anwendung

Vor dem Essen 2 EL Kräutermolke in 125 ml Wasser oder Fruchtsaft auflösen und trinken.

Abo-Prämie Buch Hausmittel Jetzt das Jahresabo fĂĽr nur € 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch „Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.