Unsere Kr├Ąuterfrauen – Ihr Leben, ihre Weisheiten, ihre Rezepte.

Harald Nachf├Ârg (Bild: Roland Vorlaufer)

Harald Nachf├Ârg erz├Ąhlt in seiner monatlichen Kolumne in Servus in Stadt & Land von den nicht ganz so kleinen und nicht allzu gro├čen Dingen des Alltags in den 1960er- und 1970er-Jahren. Wir sch├Ątzen aber nicht nur seine edle Feder. Wir lauschen auch zu gerne seiner edlen Stimme.

Lehnen Sie sich zur├╝ck und lassen Sie sich in unserem Podcast von Harald Nachf├Ârg in die Welt der Mostviertler Kr├Ąuterfrau Claudia Gobec entf├╝hren. Autorin Silvia Pfaffenwimmer hat f├╝r Servus in Stadt & Land die vielseitige Kr├Ąuterp├Ądagogin zuhause besucht.

Rezept f├╝r Claudias Efeuwaschmittel

Zutaten

  • 2 Handvoll Efeubl├Ątter
  • 30 ml Apfelessig

Tipp: Verwenden Sie gro├če dunkelgr├╝ne Efeubl├Ątter. Diese enthalten mehr Seifenstoffe als kleine Bl├Ątter.

Zubereitung

  1. Efeubl├Ątter fein schneiden, mit 1 Liter Wasser in ein Schraub- oder B├╝gelglas geben und sch├╝tteln oder kurz aufmixen.
  2. Dann abseihen und f├╝r mehr Waschkraft 30 ml Apfelessig zuf├╝gen.

Anwendung: Die Lauge zur W├Ąsche in die Waschmaschine geben und mit 40ÔÇë┬░C waschen. Reicht f├╝r einen Waschgang. Das Waschmittel eignet sich f├╝r Feinw├Ąsche und Babykleidung, allerdings nicht f├╝r sehr helle Textilien. Mit dem Efeur├╝ckstand kann noch ein-, zweimal eine Waschlauge angesetzt werden.

Weichsp├╝ler selber machen

Herk├Âmmliche Weichsp├╝ler k├Ânnen laut Kr├Ąuterfrau Claudia problemlos durch einfache Haushaltsmittel ersetzt werden: F├╝r wei├če W├Ąsche gibt man 1 TL Zitronens├Ąure, f├╝r bunte W├Ąsche 50 ml Essig direkt in das Weichsp├╝lerfach.

Wer duftende W├Ąsche mag, gibt zus├Ątzlich 5 bis 10 Tropfen ├Ątherisches Zitronen- oder Lavendel├Âl ins Fach!

Abo-Pr├Ąmie Buch Hausmittel Jetzt das Jahresabo f├╝r nur ÔéČ 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch ÔÇ×Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.