Bei diesem Weihnachtsgebäck ist der Name Programm. Selbst mit nur vier Zutaten kann man in kürzester Zeit solche Gaumenfreuden zaubern.

Ein Rezept von Monika Damisch aus Wiesing in Tirol.

Für ca. 40 Kugeln

Zeitaufwand: 30 bis 45 Minuten und 1 Stunde Ruhezeit für den Teig.

Zutaten

  • 140 g Butter
  • 140 g Nüsse (gerieben)
  • 280 g Staubzucker
  • 4 Rippen Kochschokolade
  • Kakao zum Bestreuen

Das könnte Sie auch interessieren

Innsbrucker Schnittchen
Rezepte

Innsbrucker Schnittchen

Kleine Mürbteig-Kekse, die mit Ribiselmarmelade, gerösteten Haselnüssen und Biskuitbrösel belegt werden.

01. Nov

Zubereitung

  1. Butter, Nüsse und Zucker gut vermischen.
  2. Die Schokolade sanft schmelzen und unter die Masse rühren. Den Teig 1 Stunde lang kühl stellen, Kugeln formen und auf ein ungefettetes Blech legen.
  3. Bei 150 °C 10 bis 12 Minuten lang backen. Auskühlen lassen und mit Kakao bestreuen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Linzer Augen
Türschmuck selber machen
Servus Geschenkideen
Weihnachtsstollen
Burgenländische Wendeschürze

Abo-Prämie KekssetJetzt das Jahresabo für nur € 48,90 bestellen und ein Set fürs Keksebacken dazu bekommen.