Es m├╝ssen nicht immer Creme und Topfen sein. Apotheker Alexander Ehrmann kennt zwei nat├╝rliche Hautheiler, die den Sonnenbrand lindern und heilen.

Illustration von Apotheker Alexander Ehrmann (Bild: Katharina Ralser)
Illustration: Katharina Ralser

Alexander Ehrmann┬áschreibt regelm├Ą├čig f├╝r servus.com und teilt sein Expertenwissen rund um Naturapotheke und Naturheilkunde.

Es ist ein Irrglaube, dass man eine Brandwunde ÔÇô und damit auch Sonnenbrand ÔÇô m├Âglichst lange k├╝hlen muss. Wahr ist vielmehr, dass zu intensive K├╝hlung die Heilung verz├Âgern kann. Die Forschung hat gezeigt, dass K├╝hlung nur dann n├╝tzt, wenn sie unmittelbar nach der Verbrennung angewandt wird. Einen Sonnenbrand jedoch bemerkt man normalerweise erst Stunden nach der erfolgten Verbrennung. Da reine ├ľle und Salben auf Fettbasis die Atmung der Haut beeintr├Ąchtigen und zu einem Hitzestau f├╝hren k├Ânnen, ist von manchen Hausmitteln, die bei Sonnenbrand empfohlen werden ÔÇô wie z. B. ├ľl mit Mehl oder Ringelblumensalbe ÔÇô abzuraten. Stattdessen sollten Sie auf kolloidales Silber und Aloe vera setzen. Beide sind ├╝brigens auch gute Begleiter in der Reiseapotheke, da ihre Anwendungsm├Âglichkeiten sehr zahlreich sind. Aber kommen wir zu den Details.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Sommergrippe vermeiden
Naturapotheke

Sommergrippe vermeiden

Im Sommer kann man sich leichter verk├╝hlen oder anstecken, als man glaubt. Apotheker Alexander Ehrmann gibt Tipps, wie man sich davor sch├╝tzen kann.

20. Jul

Hautheilung mit kollodialem Silber

Es unterdr├╝ckt die Histamin- und Prostaglandinaussch├╝ttung bei allergischen und entz├╝ndlichen Reaktionen, puffert ├╝berschie├čende Reaktionen des Immunsystems ab und lindert so allergische und entz├╝ndliche Erscheinungen. Au├čerdem wirkt es adstringierend und beschleunigt die Wundheilung erheblich. Die Haut bleibt elastisch und rei├čt an mechanisch belasteten Stellen sp├╝rbar weniger ein. Bei Sonnenbrand wird am besten kolloidales Silber als Creme angewandt.

Keine Creme erh├Ąltlich?┬áAuch fl├╝ssiges, kolloidales Silber wirkt. Dieses wird in einen Zerst├Ąuber gef├╝llt und gro├čfl├Ąchig auf den Sonnenbrand aufgetragen. Oder aber man legt ein getr├Ąnktes Tuch auf die verbrannte Hautstelle auf und l├Ąsst es mindestens 30 Minuten einwirken. Kolloidales Silber sollte t├Ąglich zwei- bis dreimal auf die Haut aufgebracht werden.

Aloe vera nach dem Sonnenbrand

Das Aloe-vera-Gel wird mehrmals t├Ąglich d├╝nn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Es k├╝hlt die Haut und lindert au├čerdem Schmerz und Juckreiz. Sollten Sie kein Fertigpr├Ąparat aus der Apotheke bei sich haben, sich aber in mediterranen oder subtropischen Zonen aufhalten, w├Ąchst in Ihrer N├Ąhe m├Âglicherweise eine Aloe oder auch ein Ohrenkaktus (Opuntia). Das Gel aus den Bl├Ąttern der W├╝stenpflanze besteht zu 90 Prozent aus Wasser, welches verdunstet und dadurch k├╝hlt. Dabei f├Ârdert es die Regeneration der Haut mit 270 Inhaltsstoffen, darunter viele Vitamine, Mineralstoffe und Aminos├Ąuren.

Aloe-vera-Gel selbst herstellen:┬áNehmen Sie ein Blatt der Aloe oder ein St├╝ck Ohrenkaktusblatt (Handschuhe anziehen!). Sch├Ąlen Sie es, zerdr├╝cken Sie das Innere in einem Sch├Ąlchen mit einer Gabel, und streichen Sie die Masse auf Ihren Sonnenbrand. Bewahren Sie das angebrochene Blatt an einem schattigen Ort und das gemixte Gel im K├╝hlschrank auf.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:
Selbst gemachtes Haarshampoo mit Melisse
Diese Kr├Ąuter k├╝hlen von innen
Lavendel├Âl selber machen
So pflegt man mit Erdbeeren die Haut sch├Ân
Salbei-Deo gegen Schwitzen selber machen

Wohltuende Salben und Kr├Ąuter finden Sie auch in unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.

Abo-Pr├Ąmie Buch Hausmittel Jetzt das Jahresabo f├╝r nur ÔéČ 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch ÔÇ×Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.