Der heimische, wilde Quendel macht den Geist klar und wachsam. Der Essig verstärkt diese Wirkung.

Servus-Expertin Karin Buchart (Bild: Roland Vorlaufer)

Karin Buchart erklärt Monat fĂĽr Monat in Servus Stadt & Land die Heilkräfte der Natur und teilt auf servus.com regelmäßig ihr Expertenwissen rund um Ernährung, Kräuter und Heilpflanzen. Hier geht es zu ihrem Buch: Die Naturapotheke

Zutaten

  • 5 Zweige Quendel
  • 0.5 l guter Gärungsessig (Apfel- oder Weinessig)

Zubereitung

  1. Frischen Quendel in einer Halbliterflasche mit dem Essig auffĂĽllen.

Anwendung

Nach zwei Wochen ist der Quendelessig verwendbar – ob für Salat, Saucen oder morgendliche Essigwasser. Er tut Haut und Schleimhaut gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Löwenzahn belebt Verdauung
Naturapotheke

Löwenzahn belebt Verdauung

Warum Löwenzahnblätter und Ostereier so gut zusammen passen.

13. Apr
Abo-Prämie Buch Hausmittel Jetzt das Jahresabo fĂĽr nur € 48,90 bestellen und Karin Bucharts Buch „Hausmittel“ dazu bekommen. Darin finden Sie erprobte Rezepte aus der regionalen Volksmedizin auf 400 Seiten.